Sie sind nicht angemeldet.

Ziggy

Wenigposter

Beiträge: 0

Registriert am: 26. Dezember 2015

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 26. Dezember 2015, 18:03

XBox 360 S Corona V1 - DG-16D5S - Verständnissfrage

Moin zusammen,

ich weiß ich bin spät dran, da die meisten Anleitungen inzwischen 2 Jahre und älter sind.
Folgende Situation : Habe günstig eine Xbox 360 Slim bekommen. Hab mich bis dato noch nie weiter damit beschäftigt wie man die Teile patcht etc.
Die letzten Tage bin ich also durch diverse Foren gezogen und habe mir (so hoffe ich) einiges an Infos rangeschafft.

Würde die Konsole gerne so umbauen das ich damit Backups spielen kann. XBox Live sollte dabei nicht von vorne rein ausgeschlossen sein.

Nun scheint das ja mit dem LW nicht ganz so witzig zu sein, da der DVD Key wohl in der Box liegt ?
Wenn ich alles richtig verstanden habe müsste ich einen Reset Glitch ausführen um den Key zu bekommen.
Müsste also z.B. einen X360Run einlöten aber was dann ? Ist da schon eine Art Debugger eingebaut mit dem ich die Infos auslesen kann ?
Wenn ich die Infos habe, muss die die Konsole wieder zurück bauen damit ich auch Live fähig bin, richtig ? Wenn ja reicht dann einfach das auslöten oder ist noch mehr erforderlich ?
Sobald ich die Infos hab kann ich den Rest über ixtreme+LT2 machen, brauche dafür aber ein unlocked pcb für das Laufwerk, richtig ?
Das würde doch dann so aussehen :
Xbox360Run einlöten, Keys auslesen mit org. LW/PCB, Xbox360Run auslöten, PCB am LW wechseln, mit Jungleflasher/J-Runner FW erstellen und auf die neue Platine flashen, glücklich sein?
Brauche dann jedoch einen kompatiblem Brenner der mit dem Payload Programm im Hintergrund läuft oder ?

Alternative wäre Xkey oder Wasabi, wobei ich auch den RGH machen muss für die Keys dann aber auch Spiele von HDD/Usb abspielen kann, und XBox Live nutzen kann, sofern ich "normal" boote oder bringe ich da was durcheinander ?

Macht mich bitte etwas schlauer, hab versucht mir aus den ganzen Tuts alles zusammen zu suchen aber diese Fragen sind leider offen geblieben. Würde gerne dabei so wenig Zusatzhardware kaufen wie möglich also z.B. falls ich was flashen muss gerne auf den LPT Selbstbau zurück greifen.

LG und fröhliche Weihnachten
Zig.

Wassermann 1

Stammuser

Beiträge: 843

Registriert am: 31. Januar 2010

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 26. Dezember 2015, 18:59

Das siehst du alles richtig.
Ich würde dir zum xkey oder Wasabi raten.
Erstens brauchst du keine Rohlinge und speicherst die Spiele auf Festplatte und zweitens sparst du Geld.
Würde dir raten den Umbau machen zu lassen kostet so zwischen 35 und 50 Euro nur für den RGH ohne xkey und Wasabi. Xkey oder Wasabi liegen auch noch so um die 50Euro gebraucht.
Wenn du alles selber kaufst, kommt dich das teurer, für nur eine Konsole lohnt sich das nicht.
Schau doch mal hier in der wer Flasht wo Liste vielleicht ist ja einer in deiner Nähe dabei.
Signatur von »Wassermann 1«

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!