Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr.Window

Wenigposter

Beiträge: 3

Registriert am: 6. Februar 2015

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: JTAG

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 12. August 2015, 17:17

Xbox 360 Slim Corona Glitch 2 - Stürzt bei Gta V und Bioshock 2 Spielstart ab

Hallo,
Habe mir eine Slim mit RGH 2 (Corona mit 4GB intern + 250GB hdd intert) gekauft, sie hat teilweise aus dem Kalten extram lange Startzeiten (>1min), wenn sie warm ist gehts ganz fix.
Die Antwort für die Startzeiten sind wohl wie hier im Forum öfter beschrieben die Kabellängen, darum geht es mir also nicht hautsächlich.

Aber das eigentliche Problem ist, sie stürzt einfach mit blackscreen (es wird kein Fatal error, wie wenn bei der JTAG ein game apstürzt, angezeigt) ab, wenn ich gta v von usb-Platte starte, wenn ich die gleichen dateien von der Internen starte, dann geht es (rückelt aber leicht im game, wohl gta 5 typisch bei komplett auf hdd). Es kann nicht an GTA V liegen, denn auf meiner FAT JATG habe ich damit keinerlei Probleme. Nachdem GTA V einmal von der Internen gestartet wurde, startet es dann auch von der Externen. Ähnliches Probelm mit Biosock 2, dies liegt auf der internen Platte und startet von da nicht nach dem einschalten. Ich habe GTA V einmal von der Internen gestarten, da läuft es.

Werde noch mal testen wie Bioshock sich bei der JTAG box verhält und es dann noch ergänzen.

Die interne Hdd, hat der Vorbesitzer nur black ohne Gehäuse reingesteckt und mit bisschen Luftpolsterfoile gesichert, eig sollte es nicht an der hdd liegen. Was meint Ihr?

Dahsboardversion ist 17150
Dashlaunch v3.14
F3 Rev775
Auora 0.4b r900


Hoffe Ihr könnt mir helfen an was das liegen könnte ob hardware oder Software.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.Window« (12. August 2015, 17:48)


Beiträge: 104

Registriert am: 18. Juli 2013

Wohnort: Siegen + Halle (Saale)

Xbox360: Slim Corona

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: Minske

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 12. August 2015, 20:10

Zusammenfassung:
GTA V von Externe: Blackscreen
GTA V von Interne: Läuft
GTA V nochmal von Externe: Läuft

Ähm, wenn Du GTA V auf die Externe verschiebst... verschiebst Du den Content mit? ...verschiebst Du praktisch alles, was Du hast?

Ansonsten wüsste ich nicht, warum es manchmal läuft und manchmal nicht. Passiert das bei allen Spielen oder nur bei den zwei?
Wenn mir sowas passieren würde, hätte ich das System einfach neu aufgesetzt. Da bei Dir einiges (etwas) veraltet ist: Neues Kernel, neues DashLaunch, Aurora updaten, (FSD evtl. neu) und die Spiele neu von Disc kopieren.
Was heißt "blackscreen"? Reset, freeze...?

Mr.Window

Wenigposter

Beiträge: 3

Registriert am: 6. Februar 2015

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: JTAG

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 12. August 2015, 22:39

Zitat

Ähm, wenn Du GTA V auf die Externe verschiebst... verschiebst Du den
Content mit? ...verschiebst Du praktisch alles, was Du hast?
Nein, den content habe ich auf der internen Platte gelassen, damit ich nicht beides auf der gleichen habe, um performance Problme zu umgehen. Habe es auch nur kopiert und nicht verschoben. Werde es jetzt aber auch mal versuchen beides auf der externen zu haben, falls die interne Festplatte defekt ist. Danke für den Hinweis.

Zitat

Passiert das bei allen Spielen oder nur bei den zwei?
Bis jetzt nur bei den zwei, alle anderen liefen und gta 5 läuft jetzt gar nicht mehr, das stürzt vorm ersten R-Logo ab, habe jetzt den Content neu rein kopiert und es stürzt an der gleichen Stelle ab (Start vom xexmenü aus).

Aurora habe ich jetzt upgedatet von dort aus gestartet läuft Bioschock wieder, vom FSD aus stürzt das Spiel ab und die Box bootet komplett neu...Blackscreen = Reset / Reboot (mit Xbox Glitchzeit und Animation)

In so einem Fall wo vielleicht der letzte Flash nicht ganz sauber war wie gehe ich da am besten vor mit dem Update? alles über Xell erledigen? oder geht es auch mit dem Simple 360 Nand Flasher gefahrlos (Swizzys Simple Nand Flasher 1.4b) ist diese Version für alle Corona Boards geeignet?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.Window« (12. August 2015, 22:57) aus folgendem Grund: Korrektur


Beiträge: 104

Registriert am: 18. Juli 2013

Wohnort: Siegen + Halle (Saale)

Xbox360: Slim Corona

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: Minske

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 13. August 2015, 18:35

Lies Dir die Tutorials durch, hier für alles beim RGH. Du benötigst nur ein Backup deines NANDs, "schmeißt es mitsamt Key ins Programm" und kannst es locker per Xell flashen. Einfachste Methode, dauert mit Lesen des Tut's ungefähr 10 Minuten und funktioniert tadellos.

...aber da z.B. Bioshock in Aurora funktioniert und in FSD nicht, brauchst Du es wahrscheinlich nicht machen. (Es war nur ein Vorschlag. Wenn ich beispielsweise meine Konsole o.Ä. update, dann update ich sofort alles.)

Probier FSD einfach neu aufzusetzen. Cache entleeren, blabla, FSD löschen, neu installieren und dann halt neue Pfade setzen, etc. Wie immer, guck im Tutorial.
Wie gesagt, oben das ist auch nur ein Rat auf Grund dessen gegeben, dass Bioshock in Aurora geht und in FSD nicht. Bei GTA V kann ich nur vermuten, dass Du irgendwas falsch kopiert hast oder eine Datei beim kopieren auf die HDD beschädigt wurde. Passiert manchmal, wenn man es kopiert. (Hatte es bei Guitar Hero mal... aber bei mir ging es von der Disk, aber nicht von der HDD... das hatte aber nichts zu installieren als Pflicht.) Kannst ganz GTA von der XBox löschen und die Disk einlegen, er fragt nach Disk 2 zur Installation, Du legst sie ein. Dann Disk 1, dann startet es... Wenn alles geht, kopierst Du die Disk auf deine Externe und hast wieder eine flüsterleise XBox.

Ah, beim Schreiben fiel mir noch ein: Es könnte echt sein, dass deine Festplatte langsam zu Grunde geht. (Sektoren, bla) Hier kannst Du testen, ob es daran liegt, indem Du ein Stick (16gb o.Ä.) einsteckst, von der XBox als MU (Speichermedium) formatieren lässt und da die Disk 2 installierst. Wenn Du Disk 1 einlegst und startest, sollte es (falls es an der HDD liegt) funktionieren. Wenn nicht, dann halt oben das probieren.

PS: Wenn ich Disk 1 und Disk 2 bei GTA V vertauscht habe, denkt es um. Ich habe gerade keine Zeit nachzugucken.

Mr.Window

Wenigposter

Beiträge: 3

Registriert am: 6. Februar 2015

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: JTAG

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 13. August 2015, 22:11

Zitat

Lies Dir die Tutorials durch, hier
für alles beim RGH. Du benötigst nur ein Backup deines NANDs, "schmeißt
es mitsamt Key ins Programm" und kannst es locker per Xell flashen.
Einfachste Methode, dauert mit Lesen des Tut's ungefähr 10 Minuten und
funktioniert tadellos.
Das Turtoial habe ich gerade versucht durchzuführen (habe so meine JTAG schon ohne Probleme upgedatet), habe auch extra das NAND zwei Mal ausgelesen einmal per Xell und dann noch mit dem simple nand flasher, aber es kam jedes mal diese Fehler-Meldung "Can't determine if it's big or small block nand,...(thus is a sign that your and is not properly dumped)" Original als Anhang angehängt. Der Nand-Dump ist 48MB groß. Was mache ich da jetzt? Denn alles neu wäre vielleicht schon gut.

Irgend wie total komisch...habe die Dashlaunch config mal gelöscht, danach ging es,dann irgend wie wieder nicht, jetzt startete Bioshock 2 wieder normal vom FSD aus...scheint wohl irgend wie die hdd zu sein, werde die mal raus nehmen und ohne diese testen.

Als Platte ist eine WD black 250GB eingebaut, die allerdings als Hitachi geflasht ist, habe sie mal am PC mit Crystal Diskinfo ausgelesen.
Inwieweit stimmen die S.R.M.T. Daten bei einer so umgeflashten Platte noch? Am besten ich teste die hdd mal per Oberflächentest und berichte vom Ergebnis.

Eine neue Festplatte die in eine RGH box gesetzt wird, wird diese automatisch umgeflasht oder müsste man das vorher von Hand machen (was ja eig. bei RGH nicht notwendig ist, soweit ich weiß).

ist jetzt mein Nand kaputt oder die Festplatte oder kann man das Nand bei einer weißen slim Corona v2 einfach so nicht flashen?
»Mr.Window« hat folgendes Bild angehängt:
  • xeBuild_GUI_2.096_fehler.jpg

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 657

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7319

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 13. August 2015, 22:24

Das Turtoial habe ich gerade versucht durchzuführen (habe so meine JTAG schon ohne Probleme upgedatet), habe auch extra das NAND zwei Mal ausgelesen einmal per Xell und dann noch mit dem simple nand flasher, aber es kam jedes mal diese Fehler-Meldung "Can't determine if it's big or small block nand,...(thus is a sign that your and is not properly dumped)" Original als Anhang angehängt. Der Nand-Dump ist 48MB groß. Was mache ich da jetzt? Denn alles neu wäre vielleicht schon gut.


In Deinem Fall ist die Fehlermeldung normal, da XeBuild GUI nicht von sich aus mit 4GB-MMC umgehen kann. Du gehst in XeBuild GUI rein und stellst das Programm nach dem folgenden Beispiel um:





Du drückst dann auf generate hacked Image. Jetzt sollte folgendes Fenster auf ploppen:





In diesem Fenster schreibst Du hinter Corona4g rein. Im Anschluss drückst Du, "Save the new parameters and run xeBuild/Python. Als Anmerkung zu Spielen sei noch gesagt, das so einige Spiele gibt, die mit Dashlaunch, bzw. mit dessen Einstellungen/ und, oder Plugins Probleme machen. Notfalls muss man es komplett deinstallieren.



Bilderquelle: Homebrew-Connection.org

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr.Window (13.08.2015)

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!