Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

franz22

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 16. Juli 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 27. Juli 2014, 17:40

Xbox 360 Trinity RGH freeze Problem!

Hallo Leute,

hab seit einiger Zeit eine Xbox 360 SLIM mit RGH erworben. Sie sollte eigentlich fertig zum spielen sein. Jedoch haben sich dann doch ein paar Probleme herausgestellt.
Die Xbox friert in unterschiedlichen Zeiten ein. Manchmal erst nach 15Minuten spielen, manchmal schon nach ein paar Minuten im FreeDash. Hab aber auch schon 3 Stunden spielen können.


Konsole (vermutlich eine Trinity):

Habe leider kein Originales Netzteil dazu, sondern eins der FAT mit einem Adapterkabel.


Auf dem Kleber steht 10.83A. Auf dem Mainboard ist eine Memory Unit aufgesteckt (4GB) und den Hana Chip kann ich sehen. Also eine Trinity,
korrigiert mich wenn ich falsch liege!





Verbaut in der Konsole ist wohl ein X360Run. Sieht sehr nachdiesem hier aus.
X360Run



Die Einstellungen am Chip sind wie folgt:

Spoiler Spoiler





und als Kondensator ist es ein 330pF.


Der Stecker von der Memory Unit sieht etwas sehr mitgenommen aus, was wurde hier wohl gemacht?



Im Xell ist die Xbox bei mir noch nie hängen geblieben. Hab sie da auch schon mal eine Stunde laufen lassen. Was mich jedoch sehr wundert
das unter dem Xell Logo folgendes steht. "Special Corona Compatible XeLL version"


Ich hoffe auf Ideen wie ich am besten vorgehen sollte.
Grüße

P.S. habe leider keinen NAND Flasher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »franz22« (27. Juli 2014, 18:40)


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 729

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 27. Juli 2014, 20:00

Dem Verkäufer wieder vor die Füße schmeißen?!

Der Umbau ist unter aller Sau, die Kabel nicht mal fixiert, ...

Eine Memory Unit ist nicht aufgesteckt, denn die Buchse ist schließlich frei (wie du selber schon bemerkt hast)

Die Xell Reloaded Version ist absolut hinfällig und hat nichts mit deinem Problem zu tun - da werden sich höchstwahrscheinlich kalte Lötstellen unter einem BGA ankündigen (mit hoher Wahrscheinlichkeit unter der XCGPU) und NEIN, schicke sie nicht zum Konsolendoc o.S. - verlang dein Geld zurück oder lass die Kosten der PROFESSIONELLEN Reparatur vom Verkäufer tragen.

Konsole hier gekauft?

franz22

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 16. Juli 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 28. Juli 2014, 10:01

Hallo, würde ich fast gerne :( ,

aber hab sie vor ca. 2 Monaten auf eBay Kleinanzeigen erstanden.

Am Anfang lief sie eigentlich auch Problemlos, ab und zu hing sie mal am Anfang beim Logo, hab mir dabei aber nichts gedacht.
Zu Begin konnte ich auch noch Problemlos spielen, nach 3 wochen aber fing es an mit dem hängen.

Hatte dann leider sehr viel Stress und konnte mich nicht um die Konsole kümmern.
Hab sie nun Gestern erst zerlegt. Die MU fehlt natürlich nicht, die hab ich nur abgesteckt, um zu testen ob die hänger vllt damit zu tuen haben.

Kann ich an der Konsole vllt etwas selber machen?, bzw. wenn ich sie professionell reparieren lasse, was für kosten kommen da auf mich zu?

Grüße

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2664

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 28. Juli 2014, 11:03

Also das erste was ich machen würde, ist die Konsole in original Zustand versetzen. Also Chip raus und orig image drauf.
Wenn dann keine Freezes mehr auftreten, ist der Einbau des x360run's das Problem.
Sollten dennoch Freezes auftreten, sieht es nach einer kalten Lötstelle aus. Der Hana Chip kann so ein Fehlerbild hervorrufen.
Signatur von »primo1337«

franz22

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 16. Juli 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 25. September 2014, 13:05

da ich nun eindlich wieder ein wenig lust bekommen habe an der Box was zu testen, wollte ich erstmal fragen wie es mit dem Nand Flasher aussieht.

Ich hab schon vor längererzeit mal eine Anleitung zu einem USB Nand Spi Flasher gesehen, doch nach langer suche ware in dem Artikel alle Links defekt!
Würde mir gerne einen Flasher selber basteln, mag mich zu erinnern das es mal einen mit einem PIC als Mikroproz. gab. Nun bräuchte ich aber einen Schaltplan und die richtige Software für den PIC.

Staubsauger

̿̿ ̿ ̿’̿’̵͇̿̿з==(•̪●)==ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 580

Registriert am: 24. Mai 2011

Xbox360: XBox 360 Trinity RGH(DualNAND)

Laufwerk: 16D4S

Firmware: Lt+3.0

Ich spiele z.Zt.: nichts

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 25. September 2014, 13:35

Schaltplan hast du hier.
Etwas weiter unten findet sich auch ein Komplettpaket mit Treibern, HEX-Files usw.


Ich würde mir das gut überlegen.
SPI flasher bekommt man in der Zwischenzeit relativ günstig und der Selbstbau ist recht aufwändig.
Den PIC programmieren ist auch nicht ganz einfach. Gerade mit den Bastelprogrammern und den neueren Betriebssystemen gibt es da viel Ärger.

Beiträge: 60

Registriert am: 1. Juli 2014

Wohnort: Hannover

Xbox360: Falcon Arcade

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT+

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 25. September 2014, 14:57

Ich hatte mir auch vor Kurzem erst einen USB SPI Flasher gebaut nach Anleitung.
Wenn man Spaß an der Bastelei hat kann man das durchaus noch machen, ich habe mir allerdings einen
bereits beschriebenen PIC gekauft. Somit entfiel das Bauen des Brenners.

franz22

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 16. Juli 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 26. September 2014, 09:48

perfekt :), vielen Dank!

genau, will ja au nen bisl spaß am basteln haben :), dann werd ich mich mal dran machen :)

Staubsauger

̿̿ ̿ ̿’̿’̵͇̿̿з==(•̪●)==ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 580

Registriert am: 24. Mai 2011

Xbox360: XBox 360 Trinity RGH(DualNAND)

Laufwerk: 16D4S

Firmware: Lt+3.0

Ich spiele z.Zt.: nichts

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 26. September 2014, 10:23

Zitat

genau, will ja au nen bisl spaß am basteln haben :), dann werd ich mich mal dran machen :)


Wenn der Weg das Ziel ist, kann man das durchaus machen. ;)



Etwas Offtopic:
Wie sind denn deine Bootzeiten?
Eigentlich sollte man beim X360Run für Trinity´s doch die Kondensatoren tauschen.

Ich frage deshalb weil ich bei mir einen 22pF statt eines 25pF verwendet habe und keinen einzigen Start hin bekommen habe. :D

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 729

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 26. September 2014, 16:20

Nein, die x360run sollten so belassen werden, wie sie vom Werk kommen (yellow pcb)

Verwendete Tags

Freeze, problem, trinity, xbox, XBOX 360

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!