Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 17. September 2010, 16:22

Xbox 360 (Xenon) bleibt beim Boot Logo stehen

Nachdem Fehlercode 0021 (glaub ich) nun beseitig wurde und auch die Belüftung durch einen zusätzlichen Lüfter verbessert wurde bleibt meine nun schon fast 4 Jahre alte Box beim Bootlogo "hängen".

D.h. das Bootlogo erscheint ganz normal, doch nach dem bekannten Ton geht es nicht ins Menü, sondern das Logo bleibt einfach da. Einen Kontroller kann man auch nicht anmelden.

Sie freezt aber nicht, was man an der Lichtanimation des Bootlogos noch erkennen kann, da sich diese noch bewegt.


Wisst ihr vllt weiter, denn ich bin mit meinem Wissen am Ende.

Habe es schon ohne HDD probiert, ohne LAN-Kabel, ohne USB-Gerät, anderes Netzteil...immer das gleiche Problem.

(permalink) 2

Freitag, 17. September 2010, 16:26

Da gibt es doch hier im Forum was wo man die mit ein Paar Tasten Resetten kann, such mal danach. Hatte das auch schon mal gehabt, ich habe dann eine andere AV Verbindung angeschlossen dann ging das wieder keine Ahnung warum.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 17. September 2010, 16:42

Schonmal vielen Dank für die schnelle Antwort, nur leider habe ich nichts dergleichen gefunden.
Habe mich gerade durch sämtliche Anleitungsthreads gekämpft und die Xbox auch mal über AV an den Fernseher angeschlossen - keine Veränderungen.

Habe sie normalerweise per Komponentenkabel dran, wegen FullHD.

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 614

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6480

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 17. September 2010, 17:36

Evtl. ist dein NAND aqn einem Block corrupt.
Signatur von »Hoax«

(permalink) 5

Freitag, 17. September 2010, 17:40

Das ist doch eine Xenon Box , das könnte auch ein Vorbote des Ring of Death sein. Ich an deiner Stelle würde die Kühler mal runternehmen und die Chips gut Reinigen, anständige Paste drauf und mit Unterlegscheiben + passende Sechskantschrauben wieder drauf.

Letztendlich bin ich mal gespannt was es wirklich bei dir ist.
Defekter Block hmmm...

0021: DVD Drive Time out – Kann durch ein Problem beim Firmware Flash ausgelöst werden. Hast du vielleicht einen Fehler beim Flashen gemacht ?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 19. September 2010, 15:54

Sry, dass ich mich erst so spät wieder melden, war nicht zu Hause.

Ich danke schonmal vielmals für eure zahlreichen Vorschläge. Den X-Clamp-Fix habe ich bereits seit einiger Zeit.

Werde sie dann wohl oder übel nochmal auseinandernehmen und WLP neu draufmachen, vllt verschwindet dann irgendwie das Problem.



Ich habe noch NIE versucht die Xbox zu flashen.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 19. September 2010, 19:38

Habe die Box nun heute geöffnet:
Alles gesäubert
WLP erneuert
Radiergummischnipsel auf RAM-Bausteine

-> Immernoch nur Bootlogo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »we3dm4n« (19. September 2010, 19:39)


(permalink) 8

Sonntag, 19. September 2010, 21:17

Da gibt es doch eine ganz bestimmte Kombination die man per Controller drücken muß um das Dash zu Resetten. Weis zufällig einer hier im Forum wie das nochmal geht ? Irgendwo steht das auch hier im Forum glaube ich.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Sonntag, 19. September 2010, 22:28

Eine Kombination mit dem Kontroller?

Wäre bei mir sinnlos, da man keinen Kontroller mit der Xbox verbinden kann, blinkt nur die ganze Zeit, Verbindung wird aber nicht hergestellt...

Darkstar360

würde auch am 32. Dezember posten

Beiträge: 84

Registriert am: 25. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Montag, 20. September 2010, 00:15

Schließ die Festplatte mal am PC an, mit dem progi xplorer und dann lösch alles von der Festplatte runter, und flash ein neues Nand Image drauf dann müsste sie vielleicht wieder funktionieren.

Hatte nähmlich auch schon mal das selbe problem das bei mir die box hängen geblieben ist beim boot logo. ;)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Montag, 20. September 2010, 07:32

Dafür brauche ich dann ja erstmal so einer Transfer Kit. Auch eine Option, die ich aber erstmal hinten anstelle.

Selbst ohne Festplatte startet die Xbox nicht richtig und bleibt beim Bootlogo, also kann die es doch nicht sein oder?

epicfail

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Registriert am: 15. April 2010

Wohnort: Salzburg

Xbox360: Jasper Jtag

Laufwerk: LiteOn v7

Firmware: LT+ 2.0

Rebooter/RGH: Freeboot 14719

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Montag, 20. September 2010, 08:27

Mit dieser Anleitung kannst du fehlerhafte Systemupdates löschen.

Zitat

Löschen aller fehlerhaften System Updates

1.
1. Während die XBOX 360 noch ausgeschaltet ist, drücke und halte den Synch Button an der XBOX gedrückt (Das ist der kleine weiße Knopf).
2. Während der Synch Button noch gedrückt ist, drücke jetzt den Power Button um die Xbox 360 einzuschalten.
3. Halte den Synch Button solange gedrückt bis die Xbox 360 vollständig hochgefahren ist.
4. Während des Bootvorgangs löscht die Xbox 360 dann die fehlerhaften Updates.


Vllt hilfts ja was.

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 614

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6480

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Montag, 20. September 2010, 08:42

Das brachte bei mir nichts.

Was bei mir aber mal geholfen hat, war:

Neustes Update (wäre in dem Fall das Kinect Beta Dash) auf CD brennen, einlegen und beim Booten an einem "Kabelcontroller !" die Y Taste gedrückt halten.
Ein Kabelloser + Play 'n' Charge geht nicht!

Du hast dann zwar das neue Dash drauf und kannst Live nicht benutzen.. Aber die Konsole würde (vermutlich) wieder gehen.
Signatur von »Hoax«

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Montag, 20. September 2010, 18:45

Hmm...einen Kabelcontroller habe ich natürlich nicht, aber danke für den Vorschlag.


Das mit dem Synchbutton habe ich übrigens schon zweimal gemacht -> kein Erfolg.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Freitag, 24. September 2010, 09:29

Zitat

Original von Hoax
Das brachte bei mir nichts.

Was bei mir aber mal geholfen hat, war:

Neustes Update (wäre in dem Fall das Kinect Beta Dash) auf CD brennen, einlegen und beim Booten an einem "Kabelcontroller !" die Y Taste gedrückt halten.
Ein Kabelloser + Play 'n' Charge geht nicht!

Du hast dann zwar das neue Dash drauf und kannst Live nicht benutzen.. Aber die Konsole würde (vermutlich) wieder gehen.


Kann man denn später wieder auf das alte Dash downgraden?

epicfail

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Registriert am: 15. April 2010

Wohnort: Salzburg

Xbox360: Jasper Jtag

Laufwerk: LiteOn v7

Firmware: LT+ 2.0

Rebooter/RGH: Freeboot 14719

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Freitag, 24. September 2010, 10:10

Zitat

Original von we3dm4n

Zitat

Original von Hoax
Das brachte bei mir nichts.

Was bei mir aber mal geholfen hat, war:

Neustes Update (wäre in dem Fall das Kinect Beta Dash) auf CD brennen, einlegen und beim Booten an einem "Kabelcontroller !" die Y Taste gedrückt halten.
Ein Kabelloser + Play 'n' Charge geht nicht!

Du hast dann zwar das neue Dash drauf und kannst Live nicht benutzen.. Aber die Konsole würde (vermutlich) wieder gehen.


Kann man denn später wieder auf das alte Dash downgraden?


Nein

Darkstar360

würde auch am 32. Dezember posten

Beiträge: 84

Registriert am: 25. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Freitag, 24. September 2010, 12:01

Probier mal ein neues Nand Image über xellous draufzuflashen. ;)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Freitag, 24. September 2010, 12:20

Wie macht man sowas?^^

und was braucht man dafür?

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Freitag, 24. September 2010, 14:11

xellous! in der readme steht wie man es installiert.

dann das image in updflash.bin umbenennen und aufn fat32 stick hauen. dann xellous per eject taste starten.
Signatur von »primo1337«

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Samstag, 25. September 2010, 09:41

Sorry, aber verstehe die Readme nicht, wäre echt super, wenn es hier einen Crashkurs geben würde.

Über die SuFu findet man ja leider auch nur den Thread und als Anleitung eben die Readme^^

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Samstag, 25. September 2010, 10:41

ich zitier mal crackjack von modcontrol

Zitat

xell-2f.bin in updslot0.bin umbenennen und im Flas360 Menü B > A > A > A drücken
Signatur von »primo1337«

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Samstag, 25. September 2010, 11:56

Schonmal vielen vielen Dank, dass du mir so ausgiebig hilfst.

Habe nun die Dateien alle auf einen Fat32 formatierten Stick getan, einmal im Xellous Ordner und einfach direkt im root des Sticks. Die xell-2f.bin in updslot0.bin umbenannt.

Was ist das Flash360 Menü?

Wenn ich die Eject-Taste drücke geht nur das LW auf...was auch sonst.

Eine updflash.bin ist nicht bei Xellous dabei und laut Readme muss die auch etwas größer sein (max. 66MB?).

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Samstag, 25. September 2010, 12:11

fuck...

durch darkstars post hab ich gedacht du hast ne jtag box.

jetzt wo ich den ganzen thread gelesen hab, machen meine beiträge nicht mehr sooo viel sinn. sry.
Signatur von »primo1337«

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Samstag, 25. September 2010, 12:12

Und ich habe schon an mir gezweifelt^^

Darkstar360

würde auch am 32. Dezember posten

Beiträge: 84

Registriert am: 25. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Samstag, 25. September 2010, 13:37

Was du hast keine jtag box ?

Bist du dir da ganz sicher ?


Wenn ja, dann kann ich dir auch nicht weiterhelfen.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!