Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 129

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: 2 x Arcade, Jasper, XENON Jtag

Laufwerk: BenQ / Xenon und LiteOn / Jasper

Firmware: 0800 Dump und IiXtreme LT + v2.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: ein wundervolles Spiel (:

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 9. Januar 2011, 05:58

XBOX 360, XENON, Luftzirkulations Idee gut?

Hallo.
Ich hatte eine Idee meine alte JTAG XBOX mit Xenon Board zu Kühlen.
Sie hatte schon einen Ausfall mit 3 LED's Der nun weg ist..
Denke ich habe einen Beschissenen Luftstrohm immo drinnen deswegen habe ich mir grade einen neuen überlegt.
Ich wollte euch mal Fragen ob der gut ist :P

Skizze:
http://img5.imagebanana.com/img/4y4d5g7d/xboxLuftstrom.png


Bitte nicht verwirren Lassen! Habs sogut wie Möglich gemacht. Die Erklärung zur Skizze:

  1. .: Lüfter am "Deckel" (Liegende Position) mit Trichter der auf den Chip "zielt". Dazu Links ein kleiner "Windkanal" damit die Luft dort wieder Rauskann, ohne die ganze Zirkulation zu zerstören.
  2. .: Zwei Lüfter die mit drei Trennwänden von vorne auf die beiden Kühl-blöcke blasen. Mit dem Heatsink überlege ich später wie ich das mit der Trennwand hinbekomme.Auch mit Trennwand zwischen.
  3. .:Original XBOX 360 Lüfter, die hinten rauspusten. Windkanal mit Trennwand.
  4. .: Die trennung vom Windkanal.


Das war meine IDEE. Dazu noch kleine Kühlblöcke auf die Ramchips Kleben.

Ich habe über dem Heatsink und dem Kühlblock (Hälfte - Hälfte ca) Einen Lüfter der reinpustet.
Wenn ich den umdrehe das er rauszieht, würde das den Luftstrom kaputt machen, nicht?
Also mach ich ihn Raus, und das loch gleich zu.

Nun, ist dies eine gute Idee um die 360 Endgültig kühl zu halten?
Also bis ich mir eine WAKÜ leisten kann ;)

Ich bitte um, naja, Feedback (= Vielen Lieben Dank.
Mfg

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 721

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3532

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:35

Erstmal vorweg: Wenn du von Kühlblock und Heatsink redest wird das vllt nicht jeder auseinanderhalten können, da sie sinngemäß das gleiche bedeuten ;)

Generell eine Idee die recht gut ist. Gibt jedoch einige Punkte, wo man noch etwas verbessern kann:
- bau 2x CPU-Kühlkörper der Falcon/ Jasper Version ein (Alu)
- die Southbridge braucht bei der Xenon keine extra Kühlung
- löte die Memory-Unit-Steckplätze ab, da sie sonst den Luftstrom der vorderen Lüfter nur unnötig behindern

...hier nochmal alles visualisiert ;)
»we3dm4n« hat folgendes Bild angehängt:
  • Konzept Kopie.png

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PRiiME (10.01.2011)

Gussy

Stammuser

Beiträge: 744

Registriert am: 11. September 2010

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:40

Hello,

@we3dm4n

seh gerade das du die 70ger Lüfter verbaut hast. WIe schauen die Temps aus sind die gleich geblieben oder evtl gestiegen?
Signatur von »Gussy« Dieser Beitrag wurde 999 mal editiert, zum letzten Mal von Gussy: Heute, 19:54.

Beiträge: 129

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: 2 x Arcade, Jasper, XENON Jtag

Laufwerk: BenQ / Xenon und LiteOn / Jasper

Firmware: 0800 Dump und IiXtreme LT + v2.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: ein wundervolles Spiel (:

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:47

Hallo,
Danke für deine Antwort we3dm4n.
Woher bekomme ich die Kühlkörper?
Dann brauche ich den "Trichter" für die Southbridge ja schomal nicht zu basteln *gg

Wäre es sinnvoll, den Original windkanal abzukleben und auf die Ram Chips passive Kühlkörper draufzu "Kleben" ?

Danke
Mfg

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 721

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3532

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:48

Hehe^^ das ist meine erste Box, die gute alte Xenon von 2005.

Mittlerweile läuft sie ja wieder ohne ROD. Habe allerdings keinen Jtag o.Ä. drauf um die Tempsensoren auslesen zu können. Gefühlt läuft sie jedoch kühler UND vorallem viel leiser. Die Lüfter transportieren genug handwarme Luft raus ;) LW sitzt natürlich noch drin.

Beiträge: 180

Registriert am: 30. August 2010

Wohnort: Cloppenburg

Xbox360: Elite

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:52

@PRiiME:
frag mal Alucard 23, der hat jedes Ersatzteil für die 360 ;).
Signatur von »tiaker« Ich bin kein Mod, ich wohne nur hier.

Beiträge: 129

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: 2 x Arcade, Jasper, XENON Jtag

Laufwerk: BenQ / Xenon und LiteOn / Jasper

Firmware: 0800 Dump und IiXtreme LT + v2.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: ein wundervolles Spiel (:

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:58

Ist das hier der GPU Kühlkörper der Jasper?
http://pictures.xbox-scene.com/xbox360/cpu/heatsink4-2.jpg

Weil den habe ich hier :P

Mfg

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 721

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3532

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:03

Nein, das ist der CPU-Kühlkörper und nichts anderes habe ich auch geschrieben ;)

Den 2x, d.h. 1x für die GPU und 1x für die CPU...ist meiner Meinung nach die beste Kühlung mit Originalkühlern.

xXELLARx

XeLL FTW!!

  • »xXELLARx« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registriert am: 3. Juni 2010

Wohnort: ich könnt grad so abkotzen -.-

Xbox360: CECHC04

Laufwerk: BMD-002, KES-400A

Firmware: Kmeaw 3.55

Rebooter/RGH: multiMAN

Ich spiele z.Zt.: ACR

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:08

Dashier ist der CPU Heatsink der Jasper




Und dashier brauchst du :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PRiiME (10.01.2011)

Beiträge: 129

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: 2 x Arcade, Jasper, XENON Jtag

Laufwerk: BenQ / Xenon und LiteOn / Jasper

Firmware: 0800 Dump und IiXtreme LT + v2.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: ein wundervolles Spiel (:

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:09

Dann setz ich den schonmal anstelle der CPU :P
Für die GPU muss ich mal schauen, ist da die Heatpipe nicht mehr von nützen?

Ach ja und die anderen Fragen, dann hörts auch wieder auf :P
Bringt es was die RAM Chips mit passiven Kühlblöcken (kleine) zu bestücken?
Dabei halt den original windkanal dicht machen mit klebeband.

Wenn ich das mache mit den 2 Windkanälen, soll ich die Kühlkörper oben mit einem Stück pappe dicht machen?
So das die luft nur durch die rillen geht? Vorne Rein, durch die Kühlkörper, über die RAM Chips, Hinten wieder raus.

Und den Lüfter im Deckel über der CPU Rausmachen?

Mfg & Danke!

xXELLARx

XeLL FTW!!

  • »xXELLARx« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registriert am: 3. Juni 2010

Wohnort: ich könnt grad so abkotzen -.-

Xbox360: CECHC04

Laufwerk: BMD-002, KES-400A

Firmware: Kmeaw 3.55

Rebooter/RGH: multiMAN

Ich spiele z.Zt.: ACR

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:11

Zitat

Bringt es was die RAM Chips mit passiven Kühlblöcken (kleine) zu bestücken?



Ja das bringt was ;)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 721

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3532

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:36

Dann setz ich den schonmal anstelle der CPU :P
Für die GPU muss ich mal schauen, ist da die Heatpipe nicht mehr von nützen?

Wenn du wie empfohlen den CPU-Kühlkörper auf die GPU setzt hast du keine Heatpipe mehr - ohne ein internes Laufwerk wäre es ziemlich sinnlos noch am normalen GPU-Kühler festzuhalten.

Ach ja und die anderen Fragen, dann hörts auch wieder auf :P
Bringt es was die RAM Chips mit passiven Kühlblöcken (kleine) zu bestücken?
Dabei halt den original windkanal dicht machen mit klebeband.

Ja, das bringt es. Greif hier aber nicht zu so überteuerten Angeboten bei ebay, Caseking o.Ä. - das ist 1€ Ware:
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.15361

Wenn ich das mache mit den 2 Windkanälen, soll ich die Kühlkörper oben mit einem Stück pappe dicht machen?
So das die luft nur durch die rillen geht? Vorne Rein, durch die Kühlkörper, über die RAM Chips, Hinten wieder raus.

Nein, denn ohne kann der Kühlkörper noch Wärme nach oben an das Gehäuse abgeben.

Und den Lüfter im Deckel über der CPU Rausmachen?

Ja und das Loch schließen.

Beiträge: 129

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: 2 x Arcade, Jasper, XENON Jtag

Laufwerk: BenQ / Xenon und LiteOn / Jasper

Firmware: 0800 Dump und IiXtreme LT + v2.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: ein wundervolles Spiel (:

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:49

Ok. Ich danke dir so mache ich das.
Versuche grade an einem Alten Kaputten mainboard die Memory Unit Steckplätze freizulöten, was aber nicht will.
Die Pins sind mit einem 100 W Lötkolben unlötbar. Halten Stand.

Mfg

/PS: Ist es sinnvoll, an dem Großen Kühlblock den ich jetzt neu drinnen habe einen ganz kleinen lüfter dranzuschrauben, der nach hinten Pustet.
Kann man damit die Luft Verstärken?

D.h. der eine Lüfter pustet auf den Block, also auf den Kleinen Lüfter, Der pustet die jetzt noch Kältere Luft weiter durch, der Hintere Bläst sie raus.
Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PRiiME« (9. Januar 2011, 20:08)


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 721

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3532

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:52

Wenn du vorne die zwei Teile hast (würde übrigens doch zu 70mm tendieren, da es sonst bescheiden aussieht) brauchst du keinen Lüfter mehr vor dem Kühlkörper.

5 Pins sind zur Übertragung in den Steckplätzen und dazu kommt noch zwei verlötete Pins, die den Stecker samt Gehäuse am Mainboard halten.

Beiträge: 129

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: 2 x Arcade, Jasper, XENON Jtag

Laufwerk: BenQ / Xenon und LiteOn / Jasper

Firmware: 0800 Dump und IiXtreme LT + v2.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: ein wundervolles Spiel (:

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:37

Danke dir.
Aber ich werds wohl anders Lösen müssen.
Ich bekomm das einfach nicht hin.. Die 2 Pins lassen sich kaum löten, schon ein wenig.
Aber raus bekomme ich sie nicht.

Geld ums machen zu lassen möchte ich dafür nicht anwenden, bzw habe ich dafür nicht.

Mfg

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 721

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3532

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:26

Verständlich...hmm...du könntest natürlich auch brachial drangehen und die Pins auf der Unterseite samt Lot abschneiden/ dremlen o.Ä. - müsstest dabei eben nur verdammt vorsichtig sein.

ODER

Du bringst die Lüfter schräg über den Anschlüssen an, so ca. im 45° Winkeln ;)

Beiträge: 129

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: 2 x Arcade, Jasper, XENON Jtag

Laufwerk: BenQ / Xenon und LiteOn / Jasper

Firmware: 0800 Dump und IiXtreme LT + v2.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: ein wundervolles Spiel (:

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Montag, 10. Januar 2011, 06:03

Jupp. Schräg wird die beste Lösung sein. Ehm, verrätst du mir noch womit du das Bild gemacht hast?
Weil das ist wirklich klasse ;)

Danke.
Mfg

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 721

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3532

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Montag, 10. Januar 2011, 07:33

Ähm...mit meinem HTC HD2 und dann mit Photoshop bearbeitet :)

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!