Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 2. Januar 2014, 11:33

Xbox Classic Fragen

Hallo.
Ich hoffe das mir hier trotzdem geholfen werden kann, falls meine Fragen schon in anderen Themen beantwortet wurden. Ich habe zwar alle mal überflogen, aber es ist doch ein ziemlich umfangreiches Thema.

Ich bekomme jetzt ne Xbox v1.1 und soll sie für nen Kumpel modden. Klar ist für mich das es ein Softmod wird. Da es eine v1.1 ist dachte ich gleichzeitig noch einen TSOP flash. Da die v1.0 und v1.1 ja einen 1MB TSOP haben kann man ja zwei Bios drauf flashen und via Schalter umschalten. Meine erste Frage lautet hier: Was genau bringt mir ein gehacktes Bios?
Ich habe gelesen das man um den TSOP Schreibschutz zu deaktivieren das Mainbord bei v1.0 und v1.1 ausbauen muss, da auf der Unterseite gelötet wird. Ich habe auf bei einer Anleitung gesehen welche Punkte ich verbinden muss, allerdings zeigt diese Anleitung das Mainbord jeweils von unten und oben. Heißt das jetzt das ich bei der v1.1 die ich bekomme jeweils auf der Ober- und der Unterseite die Lötpunkte verbinden muss?

Das wäre es erstmal. Ich denke im Laufe des Umbaus und moddens werden sich noch ein paar Fragen bei mir ergeben^^
Vielen Dank schon mal im Voraus :)
MfG

gagamel

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Registriert am: 4. Januar 2012

Xbox360: Trinity Glossy RGH

Laufwerk: 16D4S

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 2. Januar 2014, 11:53

Ich würde von der Idee des TSOP Flashes wieder abkommen... Zumal dir ja anscheinend klar ist, dass es ein Softmod werden soll - was ein TSOP Flash nunmal nicht ist! :)
In der heutigen Zeit bringen dir zwei Bios-Banken rein gar nichts mehr, da die XBOX Live Server längst abgeschaltet sind und du somit kein originales Bios mehr benötigst um nicht gebannt zu werden. Einen anderen Grund sehe im momentan auch nicht für ein zweites Bios - außer man will auf Nummer sicher gehen und hat Angst eine Bank zu zerflashen.

Ich würde dir zum Softmod raten. Eins der geeigneten Games besorgen, einen USB Stick oder eine Memory Card vorbereiten und flashen. Einfacher wird es nicht werden. ;)
Signatur von »gagamel«

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:23

Danke schon mal für die schnelle Antwort.

Ja, das der TSOP kein Softmod ist, ist mir schon klar. Also es ging darum das ich ihm die Kiste "fertig" machen. Er hat sogar das Spiel "Mech Assault", also alles super. Ich hab mir aber mal die Product-ID geben lassen und gesehen das es eine v1.1 ist. Da hat es dann zwecks TSOP geklingelt. Also mein Hauptgedanke war dabei nicht Xbox Live, sonder, wie du schon geschrieben hast, die Sicherheit das man das originale Bios drauf hat falls mal etwas, was auch immer, schiefgeht. Aber was genau bringt es einem denn wenn ich den den Schreibschutz des TSOP entferne und ein anderes Bios flashe (wo ich jetzt auch noch nicht weiß wie ich das Bios flashe)? Also was für Möglichkeiten würden sich dann für mich bzw. meinem Kumpel ergeben? Hätte ich Vorteile gegenüber einem Softmod? Ist eigentlich beides möglich?

MfG

gagamel

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Registriert am: 4. Januar 2012

Xbox360: Trinity Glossy RGH

Laufwerk: 16D4S

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 2. Januar 2014, 15:39

Naja, Vorteile dahingehend, dass du ein anderes Dashboard installieren kannst (Evo-X, XBMC, etc.) und Sicherungskopien bzw. Spiele von der HDD abspielen kannst.
Ob du nun einen Mod-Chip einbaust, einen Softmod durchführst oder den TSOP flashst spielt dabei keine Rolle im Grunde. Können alle drei das Selbe...

TSOP Flash UND Softmod macht deswegen auch rein gar keinen Sinn... Ob es möglich ist weis ich ehrlich gesagt gar nicht genau :)
Signatur von »gagamel«

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 2. Januar 2014, 16:00

Das man ein alternatives Dashboard installieren und Spiele von HDD oder auch Sicherungskopien spielen kann weiß ich. Mich würde gern noch interessieren was genau die Unterschiede der Möglichkeiten der drei verschiedenen Verfahren sind.
Gibt es eine Liste der verschiedenen Bios' mit Beschreibng?
MfG

gagamel

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Registriert am: 4. Januar 2012

Xbox360: Trinity Glossy RGH

Laufwerk: 16D4S

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 2. Januar 2014, 17:39

Wie gesagt: Es gibt keinen (!) Unterschied zwischen den Verfahren bzw. an dessen Ergebnis.
Verfahren Softmod: Spiel einlegen, präparierten USB Stick/Memory Card, Spielstand laden und Dashboard installieren.
Verfahren Modchip/TSOP Flash: Chip einbauen/TSOP Flashen, Boot-CD einlegen, Dashboard installieren.

Die Bios' haben nur genau zwei Unterschiede: Benötigter Speicherplatz (je nach Chip) und ob HDDs größer 140GB formatiert und benutzt werden können!
Signatur von »gagamel«

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 2. Januar 2014, 18:06

Wäre es denn einfacher eine andere HDD einzubauen bei einem TSOP flash als bei einem Softmod? Dies ist ja bei dem Softmod recht umständlich, soweit ich das verstanden habe.
MfG

(permalink) 8

Donnerstag, 2. Januar 2014, 18:08

Nein, ist ganz easy mit XBHDM. Legst eine CD ein mit diesem Programm, bootest die CD und schließt die HDD, die du in die Box verbauen willst, an PC per IDE Kabel. Dann gibst du einige Befehle ein und fertig. Nach ca. 20 Minuten hast du eine Festplatte Xbox tauglich gemacht.

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 2. Januar 2014, 18:34

Was ist aber wenn ich nur einen Laptop zur Verfügung habe? Ich hab ein Festplattenadapter für IDE2USB.
Und der Softmod ist doch auf der HDD der Xbox drauf, muss ich den Softmod dann nochmal machen oder kann ich die HDD vor dem Softmod tauschen?
MfG

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 899

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 3. Januar 2014, 18:04

XBHDM 1.9 funktioniert nicht mit IDE2USB.
Evtl. funktioniert XBHDM 2.2 USB Edition.
Die startet ein vollwertiges Linux mit virtueller XBHDM Shell.
Fakt ist, sollte das auch nicht gehen brauchst Du einen richtigen Desktop PC.
XBHDM 1.9 funktioniert nicht mit SATA DVD-LW.

Die HDD kannst Du nicht vorher tauschen, da Sie per HDD-key gelockt ist und der befindet sich im EPROM, welches Du u.a. per softmod ausliest.
Solltest Du ein HDD verwenden, die größer als 250GB ist, mußt Du mit XBpartitioner (aktuellste Version glaub ich 1.2) Partitionieren, da sonst Datenvetlust droht.
Erneut installieren brauchst Du nicht, da die gemodete C Partition 1:1 kopiert wird.

Grundsätzlich empfehle ich Dir ebenfalls den Softmod. Hast Du die passende Hardware zum erstellen der neuen HDD ist der Arbeitsaufwand gering und der Nutzen der gleiche.

Vorteil eines Tsop/Modchips ist eben, das die HDD nicht gelockt werden muß. Aber der Arbeitsaufwand ist eher Liebhaber empfohlen.

Als Softmod ist Krayzie N'Dure 1.1. die erste Wahl.
Er bietet ein Hidden C: so das nicht jeder Dau den Softmod versauen kann.
Das C mußt Du dann aber im professional Mode per FTP kopieren, um den Softmod nach dem HDD Tausch zu erhalten.

Viel Erfolg.

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 5. Januar 2014, 21:27

Danke für die ausführliche Hilfe zoombi!

Also ich will die Xbox eh einmal komplett zerlegen, allein schon um sie einmal richtig zu reinigen. Lötkenntnisse sind auch vorhanden. Also denke ich das ein TSOP flash ansich kein Problem darstellen würde.

Wenn ich den Softmod durchgeführt habe mache ich ja als erstes ein Backup der Festplatte und des EPROM. Diese Backup's kopiere ich dann via ftp auf den PC, richtig?

Für den Softmod hab ich mir den "Softmod Installer Deluxe 5.1.1 FINAL" geladen. Hatte irgendwo mal gelesen das der ganz gut sein soll. Frage ist natürlich ob es so große Unterschiede bei den Installern gibt?

MfG

gagamel

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Registriert am: 4. Januar 2012

Xbox360: Trinity Glossy RGH

Laufwerk: 16D4S

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 5. Januar 2014, 22:10

Genau, Backup machen und per FTP auslesen!

Zu den Boot-Discs: Macht eigentlich keinen großen Unterschied - aber der SID ist schon so ziemlich der bekannteste und am häufigsten benutze!
Signatur von »gagamel«

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 899

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Sonntag, 5. Januar 2014, 23:41

Ich kenne mich mit Softmodinstallern nicht aus. Hab bisher nur ITools benutzt und bin dann bei krayzie geblieben.
Verstehe nun aber nicht, was Du jetzt machen willst.

Für ein TSOP Flash brauchst Du keinen Softmod.

(permalink) 14

Montag, 6. Januar 2014, 00:01

welcher softmod ist denn der "beste"? ich habe den SID.
wo liegen denn da die Unterschiede ?

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Montag, 6. Januar 2014, 00:06

Also ich bin ja selbst nicht direkt schlüssig was ich machen werde. Ich könnte einen Softmod machen...Spiel habe ich, Installer habe ich und USB-Anschluss einlöten ist nicht das Problem. Aber da es sich ja um eine v1.1 handelt besteht ja die Möglichkeit des TSOP-flash. Frage ist nur was "praktischer" ist.

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 899

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Montag, 6. Januar 2014, 12:02

Probleme hast Du nur mit dem Festplattenwechsel, dass habe ich oben schon ausgeführt.
Hast Du einen passenden Rechner, geht der Festplattenwechsel leicht von der Hand.
Vorteil des TSOP ist einfach ein Mod Bios, somit muß Die Platte nicht gelockt sein.
Deswegen ist ein TSOP in meinen Augen unnötiger Aufwand.

@saker
Wie ich es schon geschrieben habe, für mich ist der Krayzie N'dure 1.1 der beste SM
Soweit ich weis auch der letzte/aktuellste.
Vorteile: Hidden C, virtuelles EEPROM, Krayzie extras, professionell Mode, Dual/tri-boot usw.

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:23

Hallo.
Ich melde mich dann jetzt auch mal wieder nach so langer Zeit. Ich habe heute den USB-Anschluss eingelötet. Nachdem ich alle USB-Speichermedien ausprobiert hatte, hat der letzte dann auch endlich funktioniert. Die Xbox hat ihn formatiert und ich kann über die Xbox auf den Stick zugreifen. Jetzt habe ich mir "Xplorer360" runtergeladen um damit den Softmod + Spielstand auf den Stick zu ziehen. Aber was genau muss ich jetzt drauf kopieren? die komplette .zip?
MfG

edit: Hab jetzt einfach mal versucht einen Spielstand von der Festplatte auf den USB-Stick zu kopien...aber sobald ich auf kopieren gehe zeigt er mir "Fehler beim Kopieren." Drücke ich dann auf "OK", zeigt er mir den USB-Stick nicht mehr an. Sobald ich ihn aus- und wieder einstecke wird er erkannt.

(permalink) 18

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:53

hier wird es erklärt.

http://youtu.be/ErVD01JP7-0?t=9m12s

habe bereits für dich vorgespult zur der passenden stelle.

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:17

Vielen Dank.
Ich hatte meinen vorigen Beitrag editiert bevor du geschrieben hattest. Vielleicht weißt du zu dem Problem ja auch was...
Ich kann über den "Xplorer360" zwar Datein importieren, aber keine Ordner. Also der Ladebalken geht durch, aber das Fenster ist am Ende trotzdem leer. Ist der USB-Stick dann doch nicht kompatibel?
MfG

(permalink) 20

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:19

das weiß ich leider nicht. ich habe einen billigen 2gb Stick genommen, war ein Werbegeschenk auf einer Messe vor Jahren. nur damit ging es bei mir..

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:33

Mhm, werd mich dann mal noch um ein paar USB-Sticks bemühen. Ich hoffe ja mal das ich nicht beim USB-Anschluss einlöten was falsch gemacht habe. Aber kann ja eigentlich nicht...der Stick wird erkannt und "gelöscht".

Zwölf1212

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 296

Registriert am: 11. März 2013

Wohnort: Meldorf

Xbox360: Slim Matt 250 GB

Laufwerk: Liteon xkey

Firmware: 17150

Ich spiele z.Zt.: Fifa15

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:54

Ich hatte auch mal ähnliche Probleme, bei mir lag es am Programm Xplorer360.

Mal von einer anderen Quelle laden und das denn testen, vielleicht klappt's ja.
Signatur von »Zwölf1212« Meine Marktplatz Bewertungen
Zwölf1212

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Dienstag, 25. Februar 2014, 21:00

Vielen Dank für den Hinweis. Hab das Programm jetzt von verschiedenen Quellen geladen und es scheint nicht zu funktionieren. Drag'N'Drop funktioniert nicht und wenn ich den Ordner einfügen will arbeitet das Programm zwar den Inhalt ab, aber auf der Xplorer bleibt leer... :(

Zwölf1212

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 296

Registriert am: 11. März 2013

Wohnort: Meldorf

Xbox360: Slim Matt 250 GB

Laufwerk: Liteon xkey

Firmware: 17150

Ich spiele z.Zt.: Fifa15

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Dienstag, 25. Februar 2014, 21:23

So sieht es bei mir auf dem Stick aus.
Ist für Sofmod installer Deluxe 5.11
Und mit dem speicherstand von Splinter cell,
»Zwölf1212« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
Signatur von »Zwölf1212« Meine Marktplatz Bewertungen
Zwölf1212

Beiträge: 132

Registriert am: 8. Februar 2012

Wohnort: Wismar

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Ltd. Star Wars Edition (RGH)

LiNK User: slushi

Ich spiele z.Zt.: Mirror's Edge Catalyst

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Dienstag, 25. Februar 2014, 21:32

Genau so hätte ich das auch gerne. Aber wie gesagt zieht er nichts auf den Stick...er ist danach immer noch leer

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!