Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Python2015

SnakeGamer

Beiträge: 47

Registriert am: 30. Dezember 2014

Xbox One: Xbox One Weiss Sunset Overdrive Bundle

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 30. Dezember 2014, 21:35

Xbox Kinect verliert Entwicklungs-Chef: Bewegungssteuerung vor dem Aus

Zitat

Boyd Multerer, der Entwicklungschef von Kinect, hat Microsoft verlassen. Jetzt fällt auf, dass so gut wie alle Experten und Top-Leute von Microsofts Xbox Kinect weg sind. Der alte Kinect-Bereich rund um Entertainment, TV und TV-Apps ist inzwischen ganz verwaist. Das ist den Reportern von The Verge aufgefallen. Nach dem Weggang des Xbox-TV-Vaters Boyd Multerer sei es sehr still geworden und Multerer habe seine besten Leute mitgezogen - wohin, das weiß noch niemand. Multerer habe sich angeblich seit dem Start der Xbox One mit Erotika-Startups befasst und sei als Mehrfach-Gründer in dem Bereich aufgetreten. Sein Sabbatical hat er direkt mit einer Kündigung bei Microsoft beschlossen.


Kinect ist tot, es lebe die Xbox

Marc Whitten, ehemalige Xbox VP, leitet jetzt die Produktentwicklung bei Sonos. Er galt als Vordenker der TV-Funktionen und wollte die Konsole demnach als zentrale Steuerungseinheit aller Unterhaltungsangebote im Wohnzimmer ausbauen. Ben Smith, der TV-Programmchef von Xbox, ging ebenfalls in den letzten Monaten zu Sonos. Kareen Choudhry, der "Vater" der Bewegungssensorik bei der Xbox ist geblieben, hat aber jetzt auch nichts mehr mit Kinect zu tun, sondern leitet die Xbox-Entwicklungsabteilung.

Kinect war einst die Kontrollbrücke für alle Xbox-Verbindungen mit der Realität, für 3D-Anwendungen, Virtual Reality und Augmented Reality - viel davon ist allerdings nicht über den Planungsstatus hinausgekommen. Der neue Xbox-Chef, Phil Spencer, hat einen klaren Games-Fokus. Eine Anfrage bei Microsoft zum Status von Kinect läuft. (kas)
Quelle: Chip.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

VirusCK (01.01.2015)

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registriert am: 12. März 2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 30. Dezember 2014, 21:52

Letztendlich läuft Kinect. Was fehlt sind Spielentwickler, die es auch nutzen und einpflegen.
Es wäre so viel möglich, leider wird daran nichts entwickelt, obwohl es in meinen Augen die Zukunft der Spiele sehr beeinflussen würde.
Außerdem wäre die Sony Fraktion dann ziemlich aufgeschmissen, deswegen kann ich es überhaupt nicht nachvollziehen, dass Kinect so "vergeudet" wird. :S
Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Python2015 (30.12.2014), Crafter (31.12.2014), Nowo 27 (01.01.2015)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!