Sie sind nicht angemeldet.

ginga94

Wenigposter

Beiträge: 3

Registriert am: 19. Januar 2013

Xbox360: Premium

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 19. Januar 2013, 12:49

xclamp fix war nicht erfolgreich bzw. xbox startet nicht mehr sondern geht permanent an und aus sobald sie am Strom hängt

Hallo zusammen,

ich bin um es vorweg zu nehmen unwissend über irgendwelche fachbegriffe oder spezielle details also bitte ich um ein wenig rücksicht...

Hatte einen ROD mit einem roten Licht an meiner XBOX 360 von (2007) und da ich keine Garantie mehr hatte habe ich mich nach einigen Recherchen für den X-Clamp Fix vom Team Executer entschieden und alles nach Anleitung über das Internet auch mit Bildern Schritt für Schritt bearbeitet. Allerdings funktioniert sie jetzt im Prinzip weniger als vorher?! :D Wenn ich sie ans Netzteil anschließe, versucht sie sich von alleine hochzufahren und geht aber direkt wieder aus. Der Ring vorne leuchet dabei immer kurz grün und die lüfter gehen auch immer wieder aus und an... Woran kann das liegen? Habe ich etwas falsch zusammengebaut bzw. einen Schritt vergessen, oder sie in irgendeiner weise beschadigt (Schraube zu fest angezogen etc.) ??? Gibt es noch eine Chance für meine Konsole??
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!!

Danke schonmal für jede HIlfe..! :)

Blaufisch89

Stammuser

Beiträge: 1 076

Registriert am: 25. November 2008

Wohnort: Bremen

Xbox360: xbox 360 jtag

Laufwerk: Nöp

Firmware: NÖP

Rebooter/RGH: Freeboot 12611

LiNK User: Carino

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 19. Januar 2013, 13:01

also ein xclamp fix ist keine richtige reperatur sonder nur ein vorsich herschieben des problems und des schlimmer machens

Die richtige lösung ware

1.ein reball kostet ca 100 € wenn die preise noch so sind wie vor ca 1 jahr

oder

2. ein reflow kostet ca 50 € wenn ich mich richtig besinne


Und glaube mir keines von beidem kannst du selber machen

Husky

☆★•٠·˙Chris˙·٠• ★☆

  • »Husky« wurde gesperrt

Beiträge: 511

Registriert am: 13. Juni 2011

Wohnort: Marl Sinsen

Xbox360: XBoX 360S GeGlitcht 500GB HDD + Kinect

Laufwerk: LiteOn DG-16D4S

Firmware: 0225

Rebooter/RGH: xeBuild GUI 2.088(16202)

LiNK User: WhiteHusky

Ich spiele z.Zt.: Halo 4, Forza Horizon, NFSMW2, CoD Black Ops2

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 19. Januar 2013, 13:02

ich tippe auf nen kurzen den du mit deinem dem X-Clamp Fix irgendwo haben wirst da du bestimmt die ganze Sache zu fest angeschraubt haben wirst

aber der X-Clamp Fix ist auch net die beste lösung um nen RRod zu beseitigen lass die box lieber Reball´n oder Reflow

Reballing
http://www.360hacks.de/index.php?page=LexiconItem&id=45

Reflow
http://www.360hacks.de/index.php?page=LexiconItem&id=44
Signatur von »Husky«
"Meine X360 Slim"


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ginga94 (19.01.2013)

ginga94

Wenigposter

Beiträge: 3

Registriert am: 19. Januar 2013

Xbox360: Premium

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 19. Januar 2013, 13:10

achso alles klar vielen dank schonmal diese zwei Methoden waren mir allerdings zu teuer darum war diese xclamp alternative eher so ein versuch mit viel Hoffnung :D für das Geld würde ich fast schon eher den Kauf einer neuen in Betracht ziehen... :P aber ich kanns ja nochmal probieren ich nämlich auch schon gelesen das man die Kühleinheiten nicht zu fest anziehen darf und somit werde ich auch noch einmal überprüfen was da sich da so "drehtechnisch" machen lässt... was haltet ihr davon die Konsole anzuschließen und einfach auszuprobieren? Irgendwelche Tipps? Ich weis ist nicht die beste Methode und auch nicht ganz ungefährlich aber... xD ?? :)

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 19. Januar 2013, 13:14

die schrauben niemals zu fest anziehen, schauen das du genug abstandshalter in form von unterlegscheiben zwischen kühler und board hast und dann einfach bisschen rumprobieren.
wenn gar nichts geht ist 100% was falsch, zu fest angezogen oder ungleichmäßig das es irgendwo nen kurzschluss gibt. am besten mit den board offen probieren, also ohne käfig, laufwerk etc.. wenn dus dann erstmal halbwegs zum laufen gebracht hast, kannst dus wieder in den käfig setzten und schaun ob/wie lange es hält.
Signatur von »RolfCE«

Beiträge: 66

Registriert am: 27. Juli 2011

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 19. Januar 2013, 13:15

du willst an der eingeschalteten XBOX rumschrauben? Denkst du das ist so eine kluge Idee? :D Da sagt einem doch der gesunde Menschenverstand, dass man nicht an so was rumfummelt während Strom drauf ist!

ginga94

Wenigposter

Beiträge: 3

Registriert am: 19. Januar 2013

Xbox360: Premium

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 19. Januar 2013, 13:22

ja schon klar hatte nur gehofft den fehler vielleicht so schneller lokalisieren zu können... aber so werde ich es machen natürlich ohne strom und einfach mal n paar schrauben ändern :P :) vielen dank schonmal leute war echt ne gute hilfe :)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!