Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tuxuser

unregistriert

(permalink) 1

Samstag, 5. März 2011, 15:45

XeLL (Testing) - lwip 1.4

Hier mal eine frische Version von XeLL.

* updated auf lwip 1.4 (TCP/IP Stack)
* MAC Adresse sowie VID (CPU-Spannung) werden nun aus der smc_config ausgelesen
* Flash Handling wurde erweitert
* ATA DVDROM & HDD Reset - Neuere Linux Kernel (ab Ver 2.6.33) können nun über XeLL-Launch mit FULLSPEED gestartet werden ;) (Leider geschehen immer noch CPU spinlocks -.-)
* USB Fix um Netzteil nicht immer herauszuziehen damit die USB-Massenspeicher Erkennung funktioniert

Bitte beachtet das TESTING im Namen...

Neues XeLL Build, sollte nun die meistens AVPacks unterstützen.. wenn es bei euch damit nicht geht, bitte nochmal melden. Außerdem fixt es eventuell das Problem mit den abgeschnittenen Seitenrändern.


Musste es aus dem Beitrag rausnehmen da nicht alle Team-Mitglieder damit einverstanden waren es auf einem anderen Board zu posten, zumindest nicht im aktuellen Zustand. Ich bitte euch also für ein aktuelles XeLL immer auf libxenon.org zu schauen und es hier NICHT hochzuladen, DANKE!

Es ist immer noch auf www.libxenon.org zu finden!!!

Greetz
Tux

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »tuxuser« (21. April 2011, 12:30)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (05.03.2011), meluxe (05.03.2011), Hack Hunter (10.03.2011), fensziii (01.02.2015)

meluxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Registriert am: 22. März 2010

Wohnort: Hamburch

Xbox360: Falcon

Laufwerk: keins

Rebooter/RGH: FreeBoot 0.04

LiNK User: meluxe

Ich spiele z.Zt.: Rock Band 3, Fallout 3, Tekken 6, Braid, Limbo

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 5. März 2011, 19:15

Abend,

wollte grade Xell mit Xell-Launch(aus DL 2.08 ) starten, aber nix da, Bild bleibt schwarz und die Konsole freezt (keine Reaktion auf ausgeschalteten Controller).

Die umbenannte xell-2f.bin(in xell.bin) startet leider nicht, weder mit HDMI noch Scart, interne HDD noch USB Stick.
Es sieht aber aus als ob Xell-Launch startet, jedenfalls hat mir der ROL einen Schrecken bereitet. Mit xell-xell hab ich es auch probiert, jedoch nichtmal das ROL zeigte eine Reaktion.

Hat jemand noch eine Idee?

Ich würde sogar ein neues Image mit Xell bauen (Hab Xellous) aber das schein ein komplizierteres Verfahren zu sein, seit dem die verbreiteten GUIs Xellous verbauen. Oder habt ihr da ein gutes Howto auf Lager?
Signatur von »meluxe« Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »meluxe« (8. März 2011, 11:27)


  • »Hack Hunter« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 5. März 2011, 21:43

yeah mann, danke ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hack Hunter« (6. März 2011, 19:23)


tuxuser

unregistriert

(permalink) 4

Dienstag, 8. März 2011, 12:52

*Update im ersten Beitrag*

Nicht wundern über Meldungen am Ende das ständig versucht wird einen TFTP Server zu finden... ist dazu da um solange zu Suchen bis entweder per USB/CDROM oder TFTP eine bootbare elf-Datei geliefert wird.

  • »Hack Hunter« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 9. März 2011, 18:51

in dem ordner sind ja mehrere dateien,
die eine die in xell.bin umbenannt wird und glaub 3 oder 4 weitere
müssen die auch alle in den xellaunch ordner oder wo kommen die hin?

tuxuser

unregistriert

(permalink) 6

Mittwoch, 9. März 2011, 22:12

in dem ordner sind ja mehrere dateien,
die eine die in xell.bin umbenannt wird und glaub 3 oder 4 weitere
müssen die auch alle in den xellaunch ordner oder wo kommen die hin?


Nein, die benutzt du gar nicht!

Kann ja mal eine kurze Erklärung geben:
xell-1f.bin: XBR_0 - XBR_2, Native XeLL Images, HvXBootOS
xell-2f.bin XBR_3, FreeBoot
xell-xell.bin: Chainload von XeLL aus XeLL heraus (momentan broken..)
xell-readcd.bin: Alte Methode die automatisch ein XeLL von CD gelesen hat, wurde beim King Kong Hack verwendet
xell-serial.bin: Wartet auf eine ELF Datei zum Ausführen über die UART-Schnittstelle (Serieller Adapter)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hack Hunter (10.03.2011)

meluxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Registriert am: 22. März 2010

Wohnort: Hamburch

Xbox360: Falcon

Laufwerk: keins

Rebooter/RGH: FreeBoot 0.04

LiNK User: meluxe

Ich spiele z.Zt.: Rock Band 3, Fallout 3, Tekken 6, Braid, Limbo

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 11. März 2011, 15:25

Moin,

habe grad gelesen dass man mit Easy Freeboot 5.04 ein Image für alle Boards machen kann und aussuchen ob man Xell mit Hdmi-Support oder Xellous haben möchte. Dies ist wohl die einfachste Methode um ein Image mit aktuellem Reebooter und Xell zu erstellen.

Grüße
Signatur von »meluxe« Grüße

grischka

Stammuser

Beiträge: 1 037

Registriert am: 15. September 2010

Wohnort: Bayern/Bamberg

Xbox360: Xbox 360 Elite Jasper JTAG, 16MB

Laufwerk: Liteon V7

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Freeboot, ggbuild

LiNK User: grischka

Ich spiele z.Zt.: Kinect

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 11. März 2011, 15:37

Link bitte?

Xolar

User

Beiträge: 94

Registriert am: 6. April 2010

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!