Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OnkelM

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 7. Februar 2012

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 8. Juli 2012, 11:25

[Xenon JTAG] Jeder Kaltstart RROD?

Hallo alle mit einander,

ich hab folgendes Problem. Meine Xenon JTAG Box (mit Xecuter QSB gelötet) funktioniert wunderbar mehrere Stunden.

Aber sobald ich sie für paar Minuten ausschalte und die Temepratur abgenommen hat erhalte ich einen RROD, 5 Sekunden warten und nochmal neustarten hilft jedesmal sofort.

Bei den Symptomen kann ich es mir nicht ganz erklären bzw. wie ich das Problem lösen soll.


PS.: Die Box hatte ursprünglich schon RRODs und wurde mit dem Xecuter RROD Repair Kit wieder gangbar gemacht.



Weiß jemand rat?
Hab bisher versucht die Wiederstände im QSB zu aktivieren und zu deaktivieren.

Bis auf dass die Konsole dann von 10 Starts nur 6 mal startet hatte sich nichts am RROD verändert. Im Moment läuft es glaub ich auf 470 ohm...



gruß

Johnny Bravo

The Wicker Man

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 583

Registriert am: 14. August 2011

Wohnort: Siegen

Xbox360: Slim Glitch 4GB/750GB Dual NAND

Laufwerk: Liteon 0401

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: ggBuild 15574 / Retail 15574

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 8. Juli 2012, 11:29

Was für ein ROD wird überhaupt angezeigt?
Das die Konsole mit einem ROD Repair Kit "repariert" wurde ist schonmal kein gutes Zeichen.
Signatur von »Johnny Bravo«
"That is not dead which can eternal lie, And with strange æons, even death may die."


OnkelM

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 7. Februar 2012

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 8. Juli 2012, 11:40

angezeigt wird garnichts, bild ist schwarz, nur die drei RROD an der box blinken

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 8. Juli 2012, 12:40


OnkelM

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 7. Februar 2012

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Sonntag, 8. Juli 2012, 16:52

meine eject taste funktioniert leider nicht, desshalb werd ich den status code vorerst nicht so schnell auslesen können

haifisch1896

Sie können sich einen individuellen Benutzertitel geben.

Beiträge: 616

Registriert am: 2. Januar 2012

Xbox360: Xbox One Day One Edition, RGH Trinity TripleNAND

Laufwerk: 16D4S mit LT+ 3.0

Ich spiele z.Zt.: Fifa 13, Forza Horizon, Assassins Creed-Reihe

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 8. Juli 2012, 17:43

Liegt das an Deiner Faceplate oder am Schalter auf dem Board? Wenn es an der Faceplate liegt, nimmste einen Schraubendreher oder Kuli oder so. Denn den zu wissen wäre schon wichtig.
Signatur von »haifisch1896«

OnkelM

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 7. Februar 2012

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 9. Juli 2012, 18:34

Zitat

Liegt das an Deiner Faceplate oder am Schalter auf dem Board? Wenn es an der Faceplate liegt, nimmste einen Schraubendreher oder Kuli oder so. Denn den zu wissen wäre schon wichtig.

Nein liegt am Schalter.

Um die Prozedur durchzuführen muss ich die Box aufmachen wegen dem eject Problem. Komme aber frühestens Wochenende dazu.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

OnkelM

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 7. Februar 2012

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 5. August 2012, 23:25

So nun konnt ich endlich weiter gucken. Seit letztem lief die Xbox gar nicht mehr. Egal wie oft ich sie neu startete. Auch ein anlassen über Stunden half nichts. Beim auslesen kann dann dieser Code raus: 0102

Hab dann die Xbox überhitzt und abkühlen lassen. Seit dem läuft sie wieder. Hat aber trotzdem das Problem mit dem ersten starten der wie vorher schon zum RROD führt.

Ich Berichte weiter das nächste mal. Als nächstes guck ich mal den Fehldercode nachm ersten Kaltstart und rrod an.

Gruß

Gesendet von meinem GT-I9100

Scav

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 691

Registriert am: 15. Mai 2009

Wohnort: Halle

Xbox360: JTAG Jasper / JTAG Xenon / PS3 40GB @ 320GB

Laufwerk: BenQ / Sammy

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Freeboot 16537 / Rogero 4.46

LiNK User: Scav

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Montag, 6. August 2012, 08:21

0102 ist der typische 08/15 RROD.

Lass die GPU reballen wenn dir die Konsole am Herzen liegt, wenn nicht beschaff dir Ersatz.

Die Frage ist halt inwiefern die Box jetzt schon unter den Fixes, Overheating und Co gelitten hat.

Jonas225

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 502

Registriert am: 6. Februar 2010

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: JTAG FalconV1, Elite Jasper, Slim Trinity

Laufwerk: BenQ, LiteOn

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Montag, 6. August 2012, 13:10

An deiner Stelle würde ich mir eine neuere Konsole holen, da bei den Xenons dauernd was anfällt. Wenn du sie doch reballen lassen willst dann kann ich dir we3dm4n empfehlen.
Signatur von »Jonas225« Meine Marktplatzbewertung:

Jonas225

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!