Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 5. Januar 2012, 13:47

Xenon JTAG startet nur mit USB Stick ins FSD | ohne Stick bleibt sie beim Xbox Logo stehen!

Hallo,

ich habe ein ganz merkwürdiges Problem mit meiner JTAG Xenon:
Ich habe vorgestern auf die 14699 geupdatet. Da ging es schon los, dass das Verhalten merkwürdig war. Ich kam ins NXE nur mittels RB+Y beim Systemstart!
Zuerst dachte ich, dass es am veralteten DashLaunch liegt. Ich habe nun die V2.29 drauf mit entsprechend angepasster launch.ini (beim Installieren seht jedes mal success da!). Die Installation habe ich unter XeXMenu durchgeführt (dürfte ja keine Bedeutung haben).

Wenn ich nun die Xbox starte ohne gestecktem USB Stick, bleibt sie einfach beim Xbox Logo stehen und startet weder in NXE, noch ins FSD!
Sobald ich den USB Stick wieder stecke, bootet sie einwandfrei ins FSD!

Woran kann das liegen? Die launch.ini wird ja in den Flash der Xbox geschrieben, und nicht jedes Mal vom USB Stick eingelesen!

Hier meine launch.ini:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
; launch.xex V2.0 config file
; parsed by simpleIni http://code.jellycan.com/simpleini/
; currently supported devices and paths:
; internal hard disk	Hdd:\
; usb memory stick  	Usb:\
; memory unit       	Mu:\
; USB memory unit   	UsbMu:\
; big block NAND mu 	FlashMu:\
; internal slim 4G mu	IntMu:\
; CD/DVD            	Dvd:\ 	(not recommended to use this one)
; buttons can point to any xex, or any CON with default.xex in it on any of the above devices
; note that Right Bumper is ALWAYS default to return NXE
; if you want to assign an additional one, use the path Sfc:\dash.xex ie:
; BUT_A = Sfc:\dash.xex

; example entry
; Default = Hdd:\FreeStyle\default.xex
[QuickLaunchButtons]
BUT_A = Hdd:\Content\0000000000000000\C0DE9999\00080000\C0DE99990F586558
BUT_B = 
BUT_X = 
BUT_Y = 
Start = 
Back  = 
LBump = 
; Default is what loads when you hold no buttons
; leave this blank if you want NXE as default
Default = Hdd:\FSD-2.0\default.xex

; at boot time, default can be overridden based on how the console is turned on
; if you start with wired/wireless/IR guide button, this item if existing will be used instead of default
; note that the Guide item is ALWAYS overridden by option: remotenxe = true
Guide = 
; if you power on with the button on the front of the console, this item will be used instead of default
Power = 

; example plugin entry
; plugin1 = Usb:\plugin\aplugin.xex
[Plugins]
plugin1 = Hdd:\FSD-2.0\plugins\aplugin.xex
plugin2 = 
plugin3 = 
plugin4 = 
plugin5 = 

[Settings]
; if true, brining up miniblade in NXE and then pressing Y will cause launch.xex to relaunch for you
; note you must release Y button then press desired QuickLaunchButtons after or use default item
; if not present default is TRUE
nxemini = true

; if true ping limit will be removed for system link play (thanks FBDev!)
; if not present default is FALSE
pingpatch = false

; if true (most) xbla will no longer need yaris patching (thanks mojobojo!)
; if not present default is FALSE
contpatch = false

; Normally when a fatal error occurs the xbox will just freeze, setting this to false will cause a reboot or powerdown
; setting to TRUE will also disable the unhandled exception filter which tries to intercept recoverable unhandled exceptions with exit to dash
; if not present default is FALSE
fatalfreeze = false

; when fatalfreeze is set to false, setting this to true will cause the box to reboot (hard reboot), setting it to false will instead have the box shut down
; note that this option does NOTHING when fatalfreeze is set to true
; if not present default is FALSE
fatalreboot = false

; when fatalfreeze is set to false and fatalreboot is set to true, setting this to true will cause the box to reboot (soft reboot) the way it was intended to
; ONLY set this to true if using blackaddr's reboot fix for SMC, else on reboot you will get E71 and corrupted dash/video/etc settings
; note that this option does NOTHING when fatalfreeze is set to true
; if not present default is FALSE
safereboot = false

; when set to true, it is possible to hold RB when launching a game to have the region that the game gets from xam spoofed
; if not present this is set to FALSE
regionspoof = false

; when regionspoof is true, you set your region here in hex preceding the value with 0x, for examle devkit would be region = 0x7fff
; if not present but regionspoof is set to true, this is set to 0x7FFF
region = 0x7FFF

; when set to false, ejecting a dvd video or game returns you to your default item, set to true to auto exit to NXE
; if not present this is set to FALSE
dvdexitdash = false

; when set to false, using the exit item in an XBLA game returns you to your default item, set to true to exit to NXE arcade menu
; if not present this is set to FALSE
xblaexitdash = false

; when set to true, using miniblades system setting options will not exit to NXE
; if not present this is set to FALSE
nosysexit = false

; when set to true, miniblades will not appear... ever (requested as child saftey measure)
; note that using this option overrides everything in dash launch that relies on miniblade exits to function
; if not present this is set to FALSE
nohud = false

; when set to false, xbox will be capable of finding system updaters
; if not present this is set to TRUE
noupdater = true

; when set to true,  dash launch will put all debug strings out to uart
; if not present this is set to FALSE
debugout = false

; when set to false, dash launch will not attempt to handle last chance unhandled exceptions
; if set to false, exceptions will also not be dumped to the dumpfile
; if not present this is set to TRUE
exchandler = true

; by default this only dumps to UART, setting a file here will cause unhandled exception info to be dumped
; as text to a file. Same path restraints as the quick launch buttons.
; if exchandler is set to false, this option does nothing.
; note that this uses the first drive of the class found, so if you use usb: and have more than one usb device
; it may wind up on any of the usb devices depending on which was enumerated first. The path for the file is only
; checked on boot, so the device must be present at power on and at crash time for this to be effective
; ie: dumpfile = Usb:\crashlog.txt
dumpfile = 

; this value sets the number of times that buttons are checked for on bootup, as well as how long it checks for buttons
; and thus extends the length of time the boot animation will be displayed onscreen
; 0x5A is approximately 6s window for button detection, 0x2A approximately 2s - if set too short auto profile login breaks
; if set too long other wonky things happen
; note this value is interpreted as hexidecimal when preceded with 0x, valid range is 0 to 0xFFFFFFFF
; if not set this value will be put to 0x2A (42)
bootdelay = 0x2A

; if set to true, this will block the console from resolving LIVE related dns
; if not set this value will be TRUE
liveblock = true

; if liveblock is set to true, this will block the console from resolving all MS related dns
; setting this to TRUE will also block apps like freestyle from accessing things like cover images
; *** note that if NO INI is present for launch.xex, this is set to TRUE
; if not set this value will be FALSE
livestrong = false

; when set to TRUE the X (guide) and power button on IR remotes will cause the xbox to boot to NXE instead of default item
; note that powering on with the windows/start button automatically goes to NXE's media center now regardless of how this is set
; if not set this value will be FALSE
remotenxe = false

; when set to TRUE all USB drives will be polled at hddtimer intervals for the file "alive.txt" in their root
; if the file exists, it will be recreated and 16 random bytes written to it on each poll which should keep drives from spinning down
; if not set this value will be FALSE
hddalive = false

; in seconds, the interval between when USB devices will be polled for "alive.txt" file
; if not set and hddalive is set to TRUE this value will be 210
hddtimer = 210

; attempts to disable popups related to signing in, like "live is blocked" and similar
; if not set this value will be TRUE
signnotice = true

; when you hold guide button to shut down xbox, normally the 'cancel' option is selected
; setting this to TRUE will cause the shutdown option to be auto selected instead
; !! WARNING OTHER THINGS DO USE THIS DIALOG AND DETECTING THAT IT'S SHUTDOWN DIALOG MAY NOT BE PERFECT !!
; if not set this value will be FALSE
autoshut = false

; when you hold guide button to shut down xbox, normally a dialog comes up
; setting this to TRUE will cause the console to shutdown instead of show a dialog
; !! WARNING OTHER THINGS DO USE THIS DIALOG AND DETECTING THAT IT'S SHUTDOWN DIALOG MAY NOT BE PERFECT !!
; if not set this value will be FALSE
autooff = false

; 14699+ has native http functions, but you are forced to be logged into use them
; this patch removes that restriction, set to false to disable it if you have any problems
; if not set this value will be TRUE
xhttp = true

; when tempbcast is set to TRUE the raw temp data from smc will be broadcast over UDP at temptime second
; intervals on port tempport
; if not set this value will be FALSE
tempbcast = FALSE
; if not set this value will be 10
temptime = 10
; if not set this value will be 7030
tempport = 7030

contpatch = false


; all comments and fields in this file are optional, you can remove anything you don't need

; sorry for any double negatives :p

; njoy, cOz

jbox

Stammuser

Beiträge: 993

Registriert am: 19. August 2011

Wohnort: in einem Haus ^^

Xbox360: JTAG Jasper Arcarde

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT+ 1.9.1

Rebooter/RGH: Freeboot 16197

Danksagungen: 911

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 5. Januar 2012, 22:24

Die launch.ini ,die du gepostet hast, ist die info_launch.ini
So müsste eine launch.ini z.B. aussehen:

Spoiler Spoiler

[QuickLaunchButtons]
BUT_X = Hdd:\Content\0000000000000000\C0DE9999\00080000\C0DE99990F586558
Default = Hdd:\FSD2\default.xex




[Settings]
nxemini = true
pingpatch = true
contpatch = false
fatalreboot = true
regionspoof = true
dvdexitdash = true
xblaexitdash = true
nosysexit = true
livestrong = false
remotenxe = true
noupdater = true
liveblock = true
exchandler = true
tempbcast = true
autooff = true
xhttp = false
bootdelay =0x2A
signnotice = true


Und die launch.ini muss auf deiner festplatte liegen.

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3831

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 5. Januar 2012, 22:30

Und die launch.ini muss auf deiner festplatte liegen.


Völliger Quatsch. Schau dir mal die info_launch.ini an.

Man kann auch die info_launch.ini nehmen, solange sie in launch.ini umbenannt wird.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbox (05.01.2012)

jbox

Stammuser

Beiträge: 993

Registriert am: 19. August 2011

Wohnort: in einem Haus ^^

Xbox360: JTAG Jasper Arcarde

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT+ 1.9.1

Rebooter/RGH: Freeboot 16197

Danksagungen: 911

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 5. Januar 2012, 22:33

Jetzt wirklich ?Das wusste ich gar nicht . Ist für mich ganz neu .

Danke SuperMario

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 5. Januar 2012, 22:35

Jo, die launch.ini wird ja in den Flash geschrieben. Das weiss ja sogar ich ^^
Aber wieso meine Box jetzt nur immer startet, wenn der USB Stick dran steckt, kapier ich nicht. Plugins etc. werden ja keine vom USB Stick geladen, sodass dieser für den Bootvorgang ja nicht benötigt wird.

tomekkk

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registriert am: 11. September 2008

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 5. Januar 2012, 22:43

Hast du Teamviewer installiert ? Dann könnte ich mal drüberschauen wenn du willst.

Würde "Default = Hdd:\FSD-2.0\default.xex" in z.B. "Default = Hdd:\APPLICATIONS\FreestyleDash\default.xex" umbenennen. Hatte mal ein Problem, das ich so gut wie nicht gelöst bekommen habe. Hab den Pfad dann geändert (Punkt und Komma rausgenommen) und dann lief es

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 5. Januar 2012, 22:54

Danke für die Antwort. Werde das dann mal testen. FSD ist ja hoffentlich dynamisch, also wenn ich die .xex und die anderen Dateien verschiebe, mitsynct?

tomekkk

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registriert am: 11. September 2008

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 5. Januar 2012, 23:05

Dein Pfad sieht ja folgendermaßen aus: Hdd:\FSD-2.0\default.xex

Die "gehst" auf die Festplatte und erstellst ein Ordner APPLICATIONS. Da drinn erstellst du ein Ordner FreestyleDash.

Dann sieht das ganze so aus: Hdd:\APPLICATIONS\FreestyleDash\default.xex

Da kopierst du alle Daten aus: Hdd:\FSD-2.0 rein

Dazu musst du aber meine launch.ini benutzen, damit die Pfade passen (Die launch.ini ist in Rar gepackt. Vorher entpacken ;) ) Diese z.B. per FTP in den Flash schreiben

Beiträge: 108

Registriert am: 1. September 2011

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 5. Januar 2012, 23:11

oder einfach "FSD-2.0" in "FSD" umbennen, das wäre die einfachere methode, ohne viel herumzukopieren. Dann das in der Launch.ini ändern.

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 5. Januar 2012, 23:14

Habs jetzt mal probiert. Leider nach wie vor das gleiche Spiel! Das Problem habe ich erst seit dem Update auf die 14699. Zuvor lief der Autoboot ins FSD astrein.

tomekkk

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registriert am: 11. September 2008

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Donnerstag, 5. Januar 2012, 23:15

oder einfach "FSD-2.0" in "FSD" umbennen, das wäre die einfachere methode, ohne viel herumzukopieren. Dann das in der Launch.ini ändern.

Oder so ;) Dann musste es auch in der launch.ini ändern

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 5. Januar 2012, 23:17

Also ich sehe auch, dass er, kurz bevor die Box ins FSD startet, was auf dem USB Stick sucht (der USB Stick blinkt). Oder ist das einfach nur die Initialisierung des Sticks? Kurz davor wird das DVD LW initiliasiert (hört man, wenn sich ne Disk im LW befindet,dass diese kurz anläuft).

Beiträge: 108

Registriert am: 1. September 2011

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Donnerstag, 5. Januar 2012, 23:32

Und das ist sicher die Launch.ini die im flash steht? nicht das du von iwo eine leiche eingebaut hast.

tomekkk

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registriert am: 11. September 2008

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Donnerstag, 5. Januar 2012, 23:39

Und das ist sicher die Launch.ini die im flash steht? nicht das du von iwo eine leiche eingebaut hast.

Die Vermutung hab ich auch... Sonst ist ja alles richtig, wenn er nach unseren "Vorgaben" vorgegangen ist

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Freitag, 6. Januar 2012, 00:00

So, habs jetzt gelöst bekommen:
Ich hatte die neue launch.ini immer auf dem USB Stick, wo ich auch das neue DasHlaunch zum Installen drauf hatte. Nun hat sich DashLaunch diese launch.ini geschnappt und komischerweise immer auf den USB Stick gewartet, wo sie ja ursprünglich beim Installieren drauf war (in der info.txt steht ja die Reihenfolge => USB, HDD ...).
Da auf meiner HDD ne urale launch.ini war, ging die nicht. ich habe nun Dashlaunch nochmal neu installed und dabei die aktuelle launch.ini ins root der HDD gestellt. Die auf dem USB Stick natürlich gelköscht und voila => sie macht wieder nen autoboot ins FSD. Mir ist allerdings nen Rätsel, wieso die launch.ini in den Flash kopiert wird, wenn sie da gar nicht ausgelesen wird??

Nun aber ein anderes Problem:
Ich bekomme jetzt keine Schriften mehr im FSD angezeigt! Alle Fehler ohne Text! Ich habe bereits die neueste FSD Dash Version auf meine HDD überspielt (alte Daten überschrieben). Problem aber nach wie vor vorhanden. Auch einen FSD Reset durchgeführt ... allerdings immer noch keine Schriften zu lesen :(

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Freitag, 6. Januar 2012, 00:11

Die launch.ini wird im NAND ausgelesen, nur haben "externe" Geräte wie Hdd und Usb eine höhere Priorität. Sprich wenn da eine launch.ini im Root liegt, dann wird die geladen statt der launch.ini im NAND.
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Freitag, 6. Januar 2012, 00:23

So nen Mist ;(
Habe jetzt mal komplett neu FSD installed, aber es wird bei mir nach wie vor kein Text angezeigt ;(
Woran kann denn dies schon wieder liegen?

MR_JETTY_KA

Wenigposter

Beiträge: 53

Registriert am: 10. Dezember 2011

Wohnort: Karlsruhe

Xbox360: 360 elite 2x (1mal MW2 speziaal mit Fan mod(und einmal elite normal mit supersilend fan mod))

Laufwerk: Liton und Liteon

Firmware: ----------

Rebooter/RGH: Freeboot

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Freitag, 6. Januar 2012, 00:30

hey lösch ma den ganzen FSD ordner per FTP :D
und installier alles per diesem hier im anhang ;)
(brauchst aber ne internet verbindung und nim die launch.ini von mir :D
(musst die aber noch so anpassen wie du die brauchst) dann sollte alles
gehen :D hatte die gleiche fehler wie du :D
»MR_JETTY_KA« hat folgende Datei angehängt:
  • launch.zip (1,03 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:41)

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Freitag, 6. Januar 2012, 01:07

Danke für den Installer, aber installieren kann ich es grad noch von Hand ;)
Auch mit Installer wird bei mir keine Schrift mehr angezeigt. Aufgetreten ist das Prob, als ich vorhin probeweise nen 2ten Ordner für FSD erstellt habe und es von dort gestartet habe. Da scheint sich irgendwas in die Quere gekommen zu sein.

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Freitag, 6. Januar 2012, 14:52

Ich habe jetzt mal auf ne frisch formatierten HDD mit dem Installer FSD installiert und es wird wieder keine Schrift angezeigt!!!!

Deshalb eine Bitte: Kann mir jemand von euch seine neueste FSD Version (FSD 2.2.725) von seiner Xbox packen und mir zur Verfügung stellen? Irgend ne Datei scheint bei mir da immer zu fehlen!?

tomekkk

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registriert am: 11. September 2008

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Freitag, 6. Januar 2012, 15:09

Deshalb eine Bitte: Kann mir jemand von euch seine neueste FSD Version (FSD 2.2.725) von seiner Xbox packen und mir zur Verfügung stellen? Irgend ne Datei scheint bei mir da immer zu fehlen!?
Da wirds kein Unterschied geben. Hab schon die FSD 2.2.725 hier ausm Forum auf zig boxen installiert und es ging immer einwandfrei. Versuch mal ein Skin runterzuladen und ihn in den Ordner "Skins" im FSD einzufügen.

Hier die Deutschen Skins:
FSD 2.2 Skins Deutsch (Default, jboxDesign...)

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Freitag, 6. Januar 2012, 15:28

Hi,

Danke für die Hilfe, aber in den FSD Einstellungsmenüs etc. wird nach wie vor keine Schrift angezeigt! Auch bei den Skins geht 1 von 5, wo dann mal ne Schrift in den Obermenüs angezeigt wird. Wenn ich dann die FSD Funktionen aufrufe, ist wieder keine Schrift zu sehen ;(
Echt zum verzweifeln, weil an der HDD kann es ja nicht liegen. Die Schriftarten der Xbox360 müssen dann wohl irgendwo im Flash liegen? Ich habe auch schon den freeboot Kernel öfter neu geflasht, weil ich vll. dachte, dass da irgendwas nicht mitgeflasht wurde.

Also ich bin mit meinem Latein echt am Ende und hier scheint sich ja auch keiner nen Reim drauf machen zu können?

tomekkk sei bitte mal so nett und packe mir dein FSD zusammen. Wird zwar nichts bringen, aber nen Versuch ist es wert.

tomekkk

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registriert am: 11. September 2008

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Freitag, 6. Januar 2012, 15:48

tomekkk sei bitte mal so nett und packe mir dein FSD zusammen. Wird zwar nichts bringen, aber nen Versuch ist es wert.
Mach ich gleich. Hab grad bisschen zu tun ;)

test0r

Wenigposter

Beiträge: 45

Registriert am: 21. August 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Samstag, 7. Januar 2012, 04:29

Danke an tomekkk. Habe das Prob nun gelöst ;)

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Samstag, 7. Januar 2012, 04:42

Einfach indem du "sein" FSD bei dir aufgespielt hast?
Oder hast du was anderes getan?
Wäre nett wenn du deine Lösung kurz hier posten könntest, damit User mit demselben Problem auch gleich eine eventuell passende Lösung dazu haben ;)
Danke :)
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!