Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 1

Sonntag, 19. Dezember 2010, 23:13

Xenon richtig kühlen

Hallo hab da mal ne Frage. Und zwar habe ich nun dank eurer Anleitungen mir aus meiner Xenon eine JTAG gebaut. Nun habe ich aber ein Problem mit der Kühlung. Vermeide derzeit das Spielen deswegen weil ich angst habe das sie mir abbrennt. Laut Freestyle Dash habe ich wohl über 70° auf CPU und GPU. Was bräuchte ich um sie gut runter zu kühlen ohne gleich eine Turbine draus zu machen. Meine damit die Lautstärke. Zweite Frage welche Pins muss ich verbinden wenn ich das Laufwerk drausen lassen möchte. Danke euch

strullic

Stammuser

Beiträge: 721

Registriert am: 5. Oktober 2008

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 19. Dezember 2010, 23:53

Zitat

Laut Freestyle Dash habe ich wohl über 70° auf CPU und GPU

Wärmeleitpaste bei CPU & GPU erneuern, bringt oft schon einiges ;)


Zitat

Zweite Frage welche Pins muss ich verbinden wenn ich das Laufwerk drausen lassen möchte. Danke euch


http://www.360hacks.de/xbox_blinken_bei_…llen.t5820.html


LG Strullic

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 3

Sonntag, 19. Dezember 2010, 23:56

Ist schon erneuert. Da sie letzte Woche einen RROD hatte habe ich auch gleich einen X-Clamp fix gemacht. So Jumper ist gesetzt.

Gussy

Stammuser

Beiträge: 744

Registriert am: 11. September 2010

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 20. Dezember 2010, 00:06

Mein Xenox Box hält sich eig seehr gut.

Nach dem Spielen hab ich immer 80° Cpu 49°Gpu 54°Ram
War jedoch zwei mal bei M$ wegen ROD beim zweiten mal wurde glaube ich das
Mobo ausgetauscht und hält 3 Jahre ohne Mukken zu machen :)
Bj:2005
Nur Cpu nervt mich ein wenig da die recht Hoch ist.Deswegen würde mich auch mal intressieren was das beste für eine Xenon Box ist an Lüftern ?
Signatur von »Gussy« Dieser Beitrag wurde 999 mal editiert, zum letzten Mal von Gussy: Heute, 19:54.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gussy« (20. Dezember 2010, 00:07)


strullic

Stammuser

Beiträge: 721

Registriert am: 5. Oktober 2008

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 20. Dezember 2010, 00:11

Zitat

Da sie letzte Woche einen RROD hatte habe ich auch gleich einen X-Clamp fix gemacht.

Auch dies schützt die Konsole nicht vor einem weiteren RROD.
(Habe bereits 2x JTAG XENON Konsolen, die selbst mit ner besseren Kühlung(zusätzlich 1x 8cm bei der anderen 12cm Lüfter verbaut) und X-Clamb fix das Zeitliche gesegnet haben. Das einzige was wirklich etwas bringt ist Reballen)

LG

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 6

Montag, 20. Dezember 2010, 00:19

Also ich habe schon eine ganze menge RROD's beheben dürfen aber Reballen übersteigt mein können und wissen. Wenn es mal soweit sein sollte das sie einen 2ten RROD bekommt wird sich sicher jemand hier finden der das kann und mir meine Xenon wieder zum Leben erweckt.

Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 7

Montag, 20. Dezember 2010, 01:33

Für Luftkühlung solltest du dir mal den Beitrag von Hoax anschauen. Scheint wirklich recht effektiv zu sein. Wenn du etwas umgebaut haben willst schreib mir mal eine PN, Rest klären wir dann ;)

BTW:
Auch ein Art seine Xenon sehr gut kühlen, kostet aber auch ein wenig (die Kabel sind Leds die noch richtig angeschlossen werden müssen):

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 8

Montag, 20. Dezember 2010, 01:41

Hallo Spud, also wenn ich mir deine Arbeiten so anschaue inkl. der Poserbilder läuft mir der sabber aus den Mundwinkeln. Klasse Arbeit die du da machst. Eine WaKü wäre natürlich das non plus ultra aber was würde mich der Spaß kosten? Ohne die bunten LED's die mag ich nämlich überhaupt nicht.

Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 9

Montag, 20. Dezember 2010, 01:48

Grundsätzlich handhabe ich das mit dem Geld immer so: ich lass mir das Material bezahlen das ich verbauen soll und den Rückversand. Wenn alles gut verlaufen ist und die Box wieder bei der Person steht, soll derjenige selber entscheiden wieviel ihm meine Arbeit wert ist. Habe damit bisher eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht.

Den Rest sollten wir per PN besprechen ;)

kettenschutz

ztuhcsnettek

Beiträge: 642

Registriert am: 29. November 2008

Xbox360: Falcon v2 JTAGged / Slim Glitched

Laufwerk: none ...

Firmware: none ...

Rebooter/RGH: Freeboot / ggbuild

LiNK User: kettenschutz

Ich spiele z.Zt.: DayZ

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Montag, 20. Dezember 2010, 06:52

Zitat

Original von strullic

Zitat

Da sie letzte Woche einen RROD hatte habe ich auch gleich einen X-Clamp fix gemacht.

Auch dies schützt die Konsole nicht vor einem weiteren RROD.
(Habe bereits 2x JTAG XENON Konsolen, die selbst mit ner besseren Kühlung(zusätzlich 1x 8cm bei der anderen 12cm Lüfter verbaut) und X-Clamb fix das Zeitliche gesegnet haben. Das einzige was wirklich etwas bringt ist Reballen)

LG


Hi

Kann ich leider nicht bestätigen. Habe hier eine Box mit Reballing, und ja, diese hatte vor kurzem erst nen RROD
war dann zur Reparatur - Re-Reballing - seitdem läuft sie wieder ...

Nen 100% Garanten gibts scheinbar wirklich nich. Was hilft ist kühlen kühlen kühlen ...
Meine C und GPUs laufen auch auf um die 70°, daher ist auch mein Casemod in Arbeit
Dauerhafte Temperaturen von max 40° mit Verbindung des Reballings sollten ne gute Grundvoraussetzung sein,aber obs dauerhaft sicher ist wird sich erst zeigen
Signatur von »kettenschutz«

strullic

Stammuser

Beiträge: 721

Registriert am: 5. Oktober 2008

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Montag, 20. Dezember 2010, 08:51

Zitat

Hi

Kann ich leider nicht bestätigen. Habe hier eine Box mit Reballing, und ja, diese hatte vor kurzem erst nen RROD
war dann zur Reparatur - Re-Reballing - seitdem läuft sie wieder ...

Nen 100% Garanten gibts scheinbar wirklich nich. Was hilft ist kühlen kühlen kühlen ...
Meine C und GPUs laufen auch auf um die 70°, daher ist auch mein Casemod in Arbeit
Dauerhafte Temperaturen von max 40° mit Verbindung des Reballings sollten ne gute Grundvoraussetzung sein,aber obs dauerhaft sicher ist wird sich erst zeigen


Will ja auch niemandem auf den Schlips treten. ;)
Wollte in der nächsten Zeit meine beiden Xenon's in DE Reballen lassen,
aber dann solte man vielleicht auch so ne Aussage nochmals überdenken:

Zitat

Wir befreien Sie ENDGÜLTIG & DAUERHAFT von dem weit verbreiteten Fehler der XBOX 360 - Ring of Death!


Ich selber habe hier in der Schweiz eine "Reballen" lassen.
(Leider wurde da überhaupt nichts reballt, sondern lediglich nen Hot Air Fix gemacht (habe 170.-sFr. bezahlt :() Und sowas nennen die dann Reballen. :(

Das Problem ist nicht nur die Hitze:

Medienberichten zufolge liegt die Ursache im verwendeten bleifreien Lot,
das durch die häufigen Temperaturwechsel (Betrieb vs. ausgeschalteter Zustand)
bei etwa einem Drittel aller Geräte brüchig wird und somit die Kontakte verloren gehen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Xbox_360

LG Strullic

kettenschutz

ztuhcsnettek

Beiträge: 642

Registriert am: 29. November 2008

Xbox360: Falcon v2 JTAGged / Slim Glitched

Laufwerk: none ...

Firmware: none ...

Rebooter/RGH: Freeboot / ggbuild

LiNK User: kettenschutz

Ich spiele z.Zt.: DayZ

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Montag, 20. Dezember 2010, 09:47

hey

genau das ist ja das Problem

Die Box wird wahnsinnig heiß, um die 70° auf GPU
Hier wurden bleifreie Lötbälle verwendet, die durch das Fehlen vom Blei ziemlich schnell vom festen in den flüssigen Aggregatszustand wechseln

Das bedeutet, dass diese Lötbälle gerade unter der GPU oft weich, und wieder hart werden
Schaltet man die Box nun regelmäßig an und aus, werden diese Bälle eben immer wieder weich, hart, weich, hart, ....

Irgendwann beginnen diese dann zu reissen, wenn Sie bsp.weise zu schnell erhitzen/abkühlen - und dann gibts den berühmten RROD
Das sich das MoBo durch die ach so super konstruierten XCLamps unter der Hitze ebenfalls verzieht, hilft hier nicht unbedingt weiter

Daher hilft im Endeffekt nur Reballing + sehr sehr sehr guter Kühlermod, alles andere ist nur aufgeschiebe, für diese, in diesem Sinne, absolut bescheiden konzipierte Konsole ...

Was ich hier an Geld rein geschmissen hab ... Aber ich liebe meinen JTAG eben .. ;D
Signatur von »kettenschutz«

strullic

Stammuser

Beiträge: 721

Registriert am: 5. Oktober 2008

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Montag, 20. Dezember 2010, 10:16

Zitat

Original von kettenschutz

Was ich hier an Geld rein geschmissen hab ... Aber ich liebe meinen JTAG eben .. ;D


Geht mir doch genau so :)

PS: Die Temp bei CPU & GPU meiner XENON's kamen gerade mal bis max 60 Grad(beim Spielen), trotzdem RROD bekommen. :(
Ich denke nicht, dass das nur an der Hitze liegt.....
Auch die Abstandhalter fürs Board sind in der mitte etwas höher als bei den äusseren, somit liegt das board auch nicht einwandfrei im Gehäuse.
(Auch das finde ich nicht gerade super fürs Board)

Habe schon einige Boxen repariert, die einen hielten über ein Jahr...,
bei andern leider nur paar Tage.

Kommt halt einfach auf verschiedene Faktoren drauf an...

Hab mittlerweile 2x Xenon's (mit JTAG & RROD) 1x Falcon (mit JTAG)
und gestern noch eine SLIM mit Kinect gekauft. :)
Ich liebe die XBOX 360 auch ohne JTAG ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »strullic« (20. Dezember 2010, 10:17)


zoggermaster

unregistriert

(permalink) 14

Dienstag, 21. Dezember 2010, 02:29

So bevor ich den Spud ran lasse hab ich mich mal selber ran gemacht heute und einen 80mm und einen 90mm Lüfter verbaut. Hatte zum Glück noch ein zweites Gehäuse herumliegen an dem ich testen konnte. Wie ihr seht habe ich auch noch ein Stück Karton über den GPU Kühler geklebt da ja nun kein Laufwerk mehr drin ist und sonst der Luftstrom nicht hinhauen würde. Auf LED's hab ich verzichtet mag den KuntiBunti bling kram nicht. Die Temperaturen haben auch geändert habe nun ca 40° auf der GPU und 50° auf der CPU. Und bitte nicht rummeckern wegen der Schrauben ging irgendwie nicht anders:D.


Beiträge: 516

Registriert am: 6. Januar 2010

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Dienstag, 21. Dezember 2010, 03:05

nice finde ich cool ;)aber die temps von 40 °C kann ich auch mit hatlen mit der jsaper =)^^ einfach die lüfter auf 100% und los gehts nein also sehr gelungen.. ;) hätte ich ne Xenon würde ich das slebe machen...

LG Die 1,5% Fett arme Milch finde ich geil ^^
Signatur von »KampfChinchilla«


:) :) :) :) :) :) :) :) :)
:) :!: :) :!: :) :!: :!: :!: :)
:) :!: :) :!: :) :) :) :!: :)
:) :!: :!: :!: :) :) :) :!: :)
:) :!: :) :!: :) :!: :!: :!: :)
:) :!: :) :!: :) :) :) :!: :)
:) :!: :) :!: :) :) :) :!: :)
:) :) :) :) :) :!: :!: :!: :)

Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 16

Dienstag, 21. Dezember 2010, 03:19

Hehe sieht witzig aus..
Aber warum die Pappe dann kommt die Luft von den Lüftern ja gar nicht richtig auf dem Kühlkörper an sondern bläst nur vor die Pappe. :D

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 17

Dienstag, 21. Dezember 2010, 03:27

Also die Temperaturen erreiche ich auch nur mit 100%. Die Lüfter im Gehäuse laufen auf 12volt die hinteren regelt die Box. Hört sich an wie eine Turbine das Teil:D. Ist nur ein Prototyp, die Lüfter müssten noch getauscht werden gegen Silent Lüfter. Weiß nur nicht welche sehr guten Luftdurchsatz haben bei 12volt und gleichzeitig noch flüster leise sind. Wie ich gelesen habe sollte man bei einer Xenon die hinteren Lüfter nicht gegen 60mm Silent tauschen weil die nicht genug bringen. Der Milchkarton macht sich gut da er auf der innen Seite mit Alu beschichtet ist.

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 18

Dienstag, 21. Dezember 2010, 03:28

Dachte ich muss die draufmachen weil ja sonst der luft Kanal nicht mehr passt da das Laufwerk raus ist:(.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Dienstag, 21. Dezember 2010, 13:29

Gegen 60mm tauschen ist falsch, richtig. Ich habe die bei meiner Xenon mit 70 mm Lüftern abgelöst nur gibt es davon mittlerweile fast keine mehr zu kaufen. Habe bei mir Spire Lüfter verwendet, die wirklich schön leise sind.

Wenn man bei einer Xenon schon das LW rausnimmt sollte man gleich einen großen Kühler auf die GPU hauen und dazu noch kleine Kühlkörperchen auf die RAM-Steine klatschen. Am besten nach jeder Benutzung die Lüfter nachlaufen lassen, sonst kommt der ROD schnell wieder.

Gussy

Stammuser

Beiträge: 744

Registriert am: 11. September 2010

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 21:52

Von Avc gibt es noch 70er Lüfter die sollen besser sein als die Orginalen :)
Signatur von »Gussy« Dieser Beitrag wurde 999 mal editiert, zum letzten Mal von Gussy: Heute, 19:54.

ATSP

Wenigposter

Beiträge: 5

Registriert am: 23. November 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Montag, 27. Dezember 2010, 11:20

"Am besten nach jeder Benutzung die Lüfter nachlaufen lassen"


Wie geht das denn?

Muss man dafür was umbauen?

Ich mein meine alte console hatt das von alleine gemacht,meine neue schaltet sofort ab!
;(



we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Montag, 27. Dezember 2010, 14:09

Was ist denn "deine neue"?

Wenn es die Slim ist kein Wunder ;) Läuft bei mir auch nur nach, wenn das P&C-Kit dran ist und der Controller noch nicht wieder voll ist.

Bei mir lief bis jetzt aber jede Xenon ein wenig nach, durch das P&C-Kit ist das aber natürlich noch effektiver.

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 23

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:50

So heute ist dann mal wieder Bastelstunde. Habe mir ein paar Lüfter und einiges an Zubehör bestellt. Waren dann aber doch glatte 60€. Hab auch ne gute WLP gefunden die noch bessere Werte hat als Arctic Silver 5. Nur doof ist das es eine Graphit paste ist und die leitet Strom. Mal schauen wie ich das ganze Isoliere.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:59

Ich bin auf das Ergebnis gespannt^^

Gussy

Stammuser

Beiträge: 744

Registriert am: 11. September 2010

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 18:01

Bin mal auf die Werte gespannt.Und auf die lautstärke :)
Signatur von »Gussy« Dieser Beitrag wurde 999 mal editiert, zum letzten Mal von Gussy: Heute, 19:54.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!