Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

THE W4KED D3MON

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 4. September 2011

Xbox360: Xbox 360 Pro Xenon

Laufwerk: Hitachi 47

Firmware: iXtreme was auch immer

Rebooter/RGH: zu spät

LiNK User:

Ich spiele z.Zt.: Gears an Halo

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 23:44

Xenon Xbox 360 am Leben erhalten

Hi Leute,

Ich versuche nun seit einem Jahr meine Xenon xbox 360 von 2006 am leben zu erhalten.

nachdem ich im August nen X-Clamp Fix installiert habe und der Box nen netten Seitenlüfter spendiert habe, hat sie mir doch tatsächlich vor ein paar tagen wieder nen Rod angezeigt.
Und das ist ne echt lustige Geschichte, denn die Box kann sich wohl echt nicht entscheiden was sie denn nun wirklich hat...
Erst nen 0022 dann nen 0102 dann nen E79 dann Wieder nen 0022. Und wisst ihr wie ich sie jetzt wieder geheilt habe?
Also ich weiß, dass ich gleich gesteinigt werde, wenn ich diese Methode hier kundtue, aber ... Ich habe den Billig-überhitzungs-reflow gemacht.
Aber, den hab ich schon tausend mal gemacht, diesmal hab ich ihn aber anders durchgeführt und ich möchte eure Meinung dazu hören.
Ich habe alle Lüfter abgeklemmt bis auf den der CPU und die xbox angeschaltet
Warten. Warten. Warte.... nix passiert. ich denke mir .. hmm... die Temp-Sensoren liegen wohl in der GPU und hab dann auch den Stecker vom Cpu Lüfter gezogen, knapp 30 -60 Sekunden später kamen die 2 viertel ...
dann Stecker gezogen, gewartet bis sie kühl war und dann nach so etwa 2 Stunden gestartet... es lief alles wunderbar, ich hatte die ganze zeit bedenken, weil man so einer Box ja selten noch vertraut wenn sie ein mal nen Rod hatte aber... passt xD
Nun hat die Box schon 2 Stresstest überstanden (Geras of war 3 Hode System link knapp 3 Stunden) und ich vertraue ihr langsam wieder...

EDIT: das ist meine allererste erste box gewesen und sie begleitet mich jetzt schon seit 5 Jahren durch den Zockeralltag, ich mach jeden scheiß mit der aber verkaufen oder wegwerfen werde ich sie wahrscheinlich nie xD

kommen wir zu meinen Anliegen:
1. Wie viel Zeit gebt ihr der Box noch ? xD
2. Für wie "moralisch" fragwürdig haltet ihr diese Methode?

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 08:19

Hallo

Bei einer Xenon hilft nur reballen, alles andere ist nur Lebenshinauszögerung.

Ob sich der Reball lohnt ist zu überlegen.


mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 11:25

Ob man die BGAs überhaupt noch gut da runterkriegt (GPU)... ich denke die Pads sind schon teilweise angeknackst, ohne jetzt Fotos gesehen zu haben, aber manche ziehen die Schrauben ihres tollen Fixes so stark an, dass der BGA nahezu ins Board gepresst wird, alles schon hier gehabt.

Geld würde ich da nicht mehr reinstecken.

THE W4KED D3MON

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 4. September 2011

Xbox360: Xbox 360 Pro Xenon

Laufwerk: Hitachi 47

Firmware: iXtreme was auch immer

Rebooter/RGH: zu spät

LiNK User:

Ich spiele z.Zt.: Gears an Halo

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:02

Geld rein stecken hatte ich auch nicht vor. Ich hab hier meine slim und meine jtag falcon v2 die xenon ist ja mehr nen hobby...
In der tat sind meine schrauben etwas fest gedreht... Loosen hilft? Oder machts dann wieder automatisch knacks unterbder gpu?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:34

Hat es wahrscheinlich sowieso schon. Der Fehler war überhaupt Schrauben zu verwenden.

Wieso denken soviele eigentlich, dass MS sich nichts dabei gedacht hat?
Wir reden hier von Microsoft, einem der größten Konzerne überhaupt und ihr meint wirklich, dass die keine Ingenieure haben, die sich über sowas den Kopf zerbrechen?
Finde es immer wieder lustig wie manche selbsternannten Profs meinen Sachen "verbessern" zu müssen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OnlyX (22.12.2011), Ir0nFist (03.01.2012)

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:44

Hat es wahrscheinlich sowieso schon. Der Fehler war überhaupt Schrauben zu verwenden.

Wieso denken soviele eigentlich, dass MS sich nichts dabei gedacht hat?
Wir reden hier von Microsoft, einem der größten Konzerne überhaupt und ihr meint wirklich, dass die keine Ingenieure haben, die sich über sowas den Kopf zerbrechen?
Finde es immer wieder lustig wie manche selbsternannten Profs meinen Sachen "verbessern" zu müssen.


genau so ist es! stock is the best!


ich würde da weder geld noch arbeit reinstecken. wenn sie für dich einen ideellen wert hat,
dann stelle sie so in den schrank.
alles andere ist eine verschwendung von energie.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

THE W4KED D3MON

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 4. September 2011

Xbox360: Xbox 360 Pro Xenon

Laufwerk: Hitachi 47

Firmware: iXtreme was auch immer

Rebooter/RGH: zu spät

LiNK User:

Ich spiele z.Zt.: Gears an Halo

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 23. Dezember 2011, 03:11

Klingt nach einem sehr endgültigen fazit... Keine energie mehr reinstecken...
Na mal sehen, wie lang sies noch tut....

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 23. Dezember 2011, 03:56

naja, ein reballing wäre das einzige, was dauerhaft hilft, kostet aber ohne versand schon
50-60€ mindestens.

aber man bekommt eine jasper elite mit controller und 120gb festplatte für 120-130€.
wenn man dann das doppelte zubehör verkauft, dann zahlt man fast nichts drauf.

slim gebraucht gibt es auch schon ab 150-160€.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

THE W4KED D3MON

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 4. September 2011

Xbox360: Xbox 360 Pro Xenon

Laufwerk: Hitachi 47

Firmware: iXtreme was auch immer

Rebooter/RGH: zu spät

LiNK User:

Ich spiele z.Zt.: Gears an Halo

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 23. Dezember 2011, 10:03

Jo, ich glaub ich werd die einfach, selbst wenn sie wieder rodded bis zur nächsten xbox generation behalten...dann aber kaputt lassen, nur wegen dieser tatsache die konsole der siebten generation ihr ganzes leben über gehabt zu haben, ich schätze, ihr haltet mich jetzt für verrückt...

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 23. Dezember 2011, 10:15

7. Generation?
Und nein, ich habe auch noch meine Xenon vom Release, auch wenn ich sie nicht mehr nutze :)

  • »chriswiegand« wurde gesperrt

Beiträge: 122

Registriert am: 3. Mai 2011

Wohnort: Stuttgart

Xbox360: Alle

Laufwerk: Alle

Firmware: Alle ;-)

Rebooter/RGH: Alle

LiNK User: Alle :-D

Ich spiele z.Zt.: Alles und nichts - je nach Zeit.

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 3. Januar 2012, 10:35

Ich habe auch noch ne 1er ;-) Komplett reballt. Aber sowas sollte man dann nicht zahlen wollen.

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!