Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freeloader007

www.YouTube.com/HoerliZockt

Beiträge: 3

Registriert am: 29. Januar 2013

Xbox360: Pro

Laufwerk: LiteOn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 2. Februar 2013, 14:57

XGD3 Brennen

Hallo!
Ich habe mein xBox360 flashen lassen. Nun wollte ich ein paar Games auf DVD Brennen, doch das klappt nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte.
Ich habe hier im Forum und auch auf anderen Foren diverse Anleitungen gefunden wie man sowas bewerkstelligen kann, doch die funktionieren alle nicht.

Ich hab es mit CloneCD versucht, doch das Programm bricht eben wie bekanntlich bei etwa 98% oder 99% ab, da die DVD voll ist.
Nun hab ichs mit IMGBurn versucht und das Tool BurnMAX Playerload-Tool bekommen.

Beim Tool ist ebenfalls eine Liste dabei, welche Brenner unterstützt werden.
Ich habe 2 Brenner die auf der Liste stehen. Und 5 die nicht darauf stehen (besitze mehrere Rechner).
Starte ich nun BurnMAX und lasse die DVD scannen, kommt nur folgende Meldung:

New Media detected in drive F:\

BurnerMAX not enabled, YET !

Scanning: F:\ [TSSTcorpCDDVDW SN-208BB SB02]

BurnerMAX not enabled, YET !


was ja so viel bedeutet, wie er kanns einfach nicht nutzen. Die Größe der DVD wird auch nicht wie beschrieben auf 8,7GB gesetzt.
Diese Meldung zeigt es bei allen Brennern an die ich besitze. (Abgesehen von Laufwerksbuchstaben)

Habe von der Liste den Brenner
PIONEER DVR-110D und den TSSTcorp SN-208BB. Der PIONEER ist in einem Rechner verbaut, der andere in einem Notebook.
Ich brenne auf Verbatim DVD-R DL Rohlinge (8x). Diese habe ich mir mal bei expert mitgenommen.

Da ich schon 2 Rohlinge verballert habe, hoffe ich nun hier eine gute Antwort zu bekommen, wie ich das Problem beheben könnte.
Die beiden DVDs lassen sich daher auch nicht auf der Konsole wiedergeben.
Ich möchte mir auch kein neuen Brenner kaufen, wenn dies nicht unbedingt notwendig sein sollte.

Wäre auch sehr dankbar wenn jemand eine gute Anleitung mir zusenden könnte.


Falls es noch jemand interessiert, hier die genauen Disk-Infos:

Zitat

TSSTcorp CDDVDW SN-208BB SB02 (SATA)
Current Profile: DVD-R DL

Disc Information:
Status: Empty
State of Last Session: Empty
Erasable: No
Free Sectors: 4.171.712
Free Space: 8.543.666.176 bytes
Free Time: 927:04:62 (MM:SS:FF)
Next Writable Address: 0
Supported Read Speeds: 0; 4x; 6x; 8x
Current Read Speed: 3,3x - 8x; 8x - 3,3x

Pre-recorded Information:
Manufacturer ID: MKM 03RD30

Physical Format Information (Last Recorded - L0):
Disc ID: 0-00
Book Type: DVD-R
Part Version: 6
Disc Size: 120mm
Maximum Read Rate: Not Specified
Number of Layers: 2
Track Path: Opposite Track Path (OTP)
Linear Density: 0.293 um/bit
Track Density: 0.74 um/track
First Physical Sector of Data Area: 196.608
Last Physical Sector of Data Area: 16.566.527
Last Physical Sector in Layer 0: 2.289.503

Physical Format Information (Last Recorded - L1):
Disc ID: 0-00
Book Type: DVD-R
Part Version: 6
Disc Size: 120mm
Maximum Read Rate: Not Specified
Number of Layers: 2
Track Path: Opposite Track Path (OTP)
Linear Density: 0.293 um/bit
Track Density: 0.74 um/track
First Physical Sector of Data Area: 196.608
Last Physical Sector of Data Area: 16.566.527
Last Physical Sector in Layer 0: 2.289.503
Signatur von »Freeloader007«

Kamikaze.

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registriert am: 2. Oktober 2012

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 2. Februar 2013, 15:13

Wenn es stimmt was du geschrieben hast kann dass auch nicht gehn.
die xbox liest keine DVD-R DualLayer (die sind orange bei Verbatim). Und auch das Toool geht damit nicht.

Nur DVD+R DoubleLayer (die sind lila bei Verbatim).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freeloader007 (02.02.2013)

BernddasTost

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 13. November 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: XBox360 Arcade -> Elite

Laufwerk: Phillips & LiteOn

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 1.2

LiNK User: MugenWZ

Ich spiele z.Zt.: Die Halo Reihe

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 2. Februar 2013, 15:39

Du brauchst DVD+R DL MKM003-00 Rohlinge.

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freeloader007 (02.02.2013)

Freeloader007

www.YouTube.com/HoerliZockt

Beiträge: 3

Registriert am: 29. Januar 2013

Xbox360: Pro

Laufwerk: LiteOn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 2. Februar 2013, 15:51

Alles klar. Dann werde ich mir mal solche zukommen lassen.
Danke für die Schnelle Antwort.
Ich hab mir einfach diese mitgenommen, da in vielen Foren eben nur der Hersteller "Verbatim" genannt wurde und nie ob es + oder - DVDs sein sollten (oder ich habs übersehen :fresse: )


Melde mich nochmal wenns geklappt oder nicht geklappt hat :-)
Signatur von »Freeloader007«

Freeloader007

www.YouTube.com/HoerliZockt

Beiträge: 3

Registriert am: 29. Januar 2013

Xbox360: Pro

Laufwerk: LiteOn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 4. Februar 2013, 16:22

Heiho!
Hab mir nun die Verbatim DVD+R DL Disks geholt und es klappt! Nochmals vielen Dank für den Tip!
Nun kann er die Disks frei schalten auf 8,7GB und brennt alles drauf. Die Spiele laufen ohne Probleme in der xBox!
Signatur von »Freeloader007«

Verwendete Tags

brennen, BurnMAX, imgburn, Play, tool, xgd3

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!