Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 21. Februar 2013, 19:15

xkey erkennt festplatten nur sporadisch

moin. habe mir jetzt auch einen xkey besorgt, da meine spielesammlung extrem viel platz weggenommen hat. ist jetzt alles ausgelesen, verpackt und in den keller gewandert.

folgendes problem:

3 x 2tb 3,5" festplatten per passivem usbhub angeschlossen. die festplatten selbst funktionieren einzeln perfekt (dauert teils nur etwas bin der xkey mit checken fertig ist).
wenn ich alle drei dranhänge erkennt er nur eine, aber unterschiedlich welche, meistens die mit den wenigsten spielen drauf. wenn ich den hub dann abstecke und wieder anschliese erkennt er dann irgendeine andere mischung, manchmal auch eine festplatte doppelt mit dem zusatz "*leerzeichen*1", wobei in beiden dann nur 3-4 spiele angezeigt werden und die dann auch nicht funktionieren.
es hat aber auch schon funktioniert das er alle 3 normal erkannt hat und ich auch spiele wählen und starten konnte.

so zur info, auf einer hdd sind 180 spiele auf einer 150 und auf einer bis jetzt 10. festplatten haben jeweils eine partition in voller größe und sind ntfs formatiert. bei den ersten beiden sind ungefähr noch 700gb frei.

jemand eine idee wie ich das hinbekomme? remote hab ich keine dazwischen, damit funktionierts meistens erst garnicht. nen aktiven hub wollte ich mir mal noch zulegen, aber sollte daran ja nicht liegen können. die festplatten sind ja alle per netzteil versorgt und es hat so ja auch schon funktioniert. ein y kabel hab ich auch schon zwischen xbox und hub gesteckt.

ach ja noch was: wenn ich den hub an den pc statt xkey stecke, werden alle platten korrekt erkannt und sind voll ansprechbar. wenn ich die xbox mit den platten dran starte, fahren alle platten hoch und es wird auf alle drei sicht- und hörbar zugegriffen.

edit: hab jetzt eben die konsole nochmal neugestartet und ein paar minuten gewartet, bevor ich irgendwas gemacht habe. jetzt wurden wieder alle drei festplatten korrekt erkannt. hab dann n spiel gestartet, paar minuten gespielt, dann gabs plötzlich zugriff auf alle 3 platten und die box hat nen lesefehler der dvd ausgegeben. die menüsounds im dash waren danach so hallmäßig ?(
Signatur von »RolfCE«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RolfCE« (21. Februar 2013, 19:37)


Toxic Duke

Prospect

Beiträge: 258

Registriert am: 14. Oktober 2012

Wohnort: NRW

Xbox One: 1Tb Fallout 4 Bundle

Xbox360: Slim

Laufwerk: Original LiteOn

Firmware: Xk3y v.1.26

Ich spiele z.Zt.: Mad Max

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 21. Februar 2013, 20:02

Liegt am USB Hub. Zwei Platten gleichzeitig klappte bei mir auch nicht.


Sent from my iPhone using Tapatalk

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 21. Februar 2013, 21:32

heißt was? das es mit nem andern gehn könnte oder das es grundsätzlich nicht geht? dachte es wäre in den offiziellen specs, dass das unterstützt wird?
Signatur von »RolfCE«

M74S

Überbleibsel

Beiträge: 635

Registriert am: 8. März 2012

Wohnort: BW

Xbox One: Xbox one COD AW

Xbox360: Xbox360 slim Trinity RGH

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 21. Februar 2013, 21:42

habe gelesen, das es nur mit Aktivem (eigene Stromzufuhr)Hub Funzt

Zitat

[Wem eine Festplatte nicht ausreicht, kann auch mehrere HDD´s mit einem USB Hub mit eigener Stromversorgung an
den XK3y anschließen. Im Emulationsmodus werden dann die verschiedenen Festplatten angezeigt./quote]

Quelle

Gruß

Toxic Duke

Prospect

Beiträge: 258

Registriert am: 14. Oktober 2012

Wohnort: NRW

Xbox One: 1Tb Fallout 4 Bundle

Xbox360: Slim

Laufwerk: Original LiteOn

Firmware: Xk3y v.1.26

Ich spiele z.Zt.: Mad Max

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 21. Februar 2013, 21:59

Ja das kann sein, das man nen aktiven Hub braucht.


Sent from my iPhone using Tapatalk

mb500

User

Beiträge: 64

Registriert am: 22. September 2010

Wohnort: Old Germany

Xbox360: Xbox360 Elite 120 GB , Xbox360 Jtag , Xbox360 Slim 250 GB Xkey , Xbox360 Slim 4GB weiß Xkey , Xbox360 Premium 60 GB

Rebooter/RGH: Jtag

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 21. Februar 2013, 23:04

Definitiv muss es ein aktiver HUB sein.
Auch wenn die Platten eigenen Strom haben belastet das den USB von der Box.
Viele Platten gegen auch nur mit aktiven HUB.

Gesendet von meinem GT-N7105
Signatur von »mb500« 1x XBOX 360 Elite 120 GB
1x XBOX 360 Slim 250 GB xkey + Wifi Dongle
1x XBOX 360 Slim 4 GB weiss xkey
1x XBOX 360 500 GB Jtag-Lian Li Case mit PC Lüftersteuerung

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 22. Februar 2013, 00:12

löschen
Signatur von »RolfCE«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RolfCE« (23. Februar 2013, 20:32)


RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 23. Februar 2013, 20:32

so, hab mir jetzt nen aktiven hub besorgt. hat aber keinen unterschied gemacht.

so halbwegs funktionierts inzwischen auch, nur muss ich nach dem xbox starten erstmal so 5-6 minuten warten bis alle hdds und alle spiele erkannt wurden. gibts da noch irgendeine möglichkeit das etwas zu beschleunigen? momentan sind die platten ntfs formatiert. könnte/tut die erkennung mit hfs+ oder ext schneller gehen? so weit ich gelesen habe soll ext ja das "native" dateisystem von dem xkeylinux sein, allerdings bringts geschwindigeitstechnisch ja scheinbar nix. wobei ich mich natürlich auch erstmal frage, ob die verfasser die gleichen umstände haben wie ich (3 platten mit >400 spielen) oder ob bei denen nur ne kleine einzelne platte mit 10-20 spielen dranhängt, wo man noch keinen unterschied merkt. jemand erfahrung mit diesen "größeren" mengen?

(ausprobieren dauert zu lang, da ich ja alle drei entsprechend umformatieren müsste um ein aussagekräftiges ergbnis zu bekommen.)
Signatur von »RolfCE«

mb500

User

Beiträge: 64

Registriert am: 22. September 2010

Wohnort: Old Germany

Xbox360: Xbox360 Elite 120 GB , Xbox360 Jtag , Xbox360 Slim 250 GB Xkey , Xbox360 Slim 4GB weiß Xkey , Xbox360 Premium 60 GB

Rebooter/RGH: Jtag

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 23. Februar 2013, 20:37

Geht nicht schneller, da der xkey eine feste Lesegeschwindigkeit hat wie ein DVD Laufwerk, wenn er viel lesen muss dauerts auch lange.
Frage mich nur warum man da so viele Games auf einmal dran haben muss, man spielt nicht 400 Games auf einmal.
Immer diese Jäger und Sammler ...
Signatur von »mb500« 1x XBOX 360 Elite 120 GB
1x XBOX 360 Slim 250 GB xkey + Wifi Dongle
1x XBOX 360 Slim 4 GB weiss xkey
1x XBOX 360 500 GB Jtag-Lian Li Case mit PC Lüftersteuerung

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 23. Februar 2013, 20:49

ja, aber er muss ja nicht den dateiinhalt auslesen, sondern nur die "inventarliste", abgesehn davon ist die inventarerstellung doch xkey intern und hat mit der xbox so garnichts zu tun oder irre ich da?

alle spiele gleichzeitig drann, ganz einfach:
ich hab mir die xkeys gekauft, damit ich die spiele bequem vom sofa aus auswählen und starten kann und nichtmehr aus diesen riesigen hüllenhaufen raussuchen muss. sobald die netzwerkunterstützung d aist, wollte ich die platten dann an meinen nas hängen um mit allen boxen auf die spiele zugreifen zu können. klar spielt man nicht alle auf einmal, aber da ich auch nicht gerade auswendig weiß, was auf welcher hdd drauf ist, würde es ewig dauern immer eine nach der andern anzustöpseln wenn ich ein spiel suche. das selbe wenn wir ne syslink party machen oder offline spielen und besagte spiele auf die platten verteilt sind. da wäre ich mit der manuellen dvdversion immernoch schneller, was den xkey witzlos machen würde. da ich mich im bereich der beworbenen spezifikationen bewege(mehrere fesplatten per hub anschliesen), verlange ich den dingern auch keine so abwegigenfunktionen ab, vllt. schon im grenzbereich der belastung, aber nichts abwegiges.

was ist an jäger und sammler so schlimm? andere sammeln antiquitäten, münzen oder briefmarken, ich halt waffen, spiele und erfolge :P
Signatur von »RolfCE«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RolfCE« (23. Februar 2013, 21:55)


mb500

User

Beiträge: 64

Registriert am: 22. September 2010

Wohnort: Old Germany

Xbox360: Xbox360 Elite 120 GB , Xbox360 Jtag , Xbox360 Slim 250 GB Xkey , Xbox360 Slim 4GB weiß Xkey , Xbox360 Premium 60 GB

Rebooter/RGH: Jtag

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 23. Februar 2013, 21:17

Ich frage mich nur wo der xkey die Inventarliste hinschreibt, garantiert nicht auf die SD.
Und das da noch etwas kommt mit Netzwerk glaube ich auch nicht, vielleicht bei der nächsten xbox.
Durch das absichtliche drosseln der Geschwindigkeit ist man ja bei USB 2.0 geblieben.
Signatur von »mb500« 1x XBOX 360 Elite 120 GB
1x XBOX 360 Slim 250 GB xkey + Wifi Dongle
1x XBOX 360 Slim 4 GB weiss xkey
1x XBOX 360 500 GB Jtag-Lian Li Case mit PC Lüftersteuerung

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Samstag, 23. Februar 2013, 21:51

auf die festplatten aber auch nicht, sonst dürfte es ja nicht jedes mal wieder so ewig gehen bis die erstellt ist. ich denk mal die wird irgendwo in ein register oder ram gepackt. selbst wenn nicht, auch bei ner million einträgen wärs nur ne textdatei mit paar kb größe, dürfte also auch so schnell geschrieben sein.
na egal. ich hab mir eben mal ne platte in hfs+ formatiert, jetzt clon ich mal den inhalt von ner ntfs platte da drauf, dann seh ich ja obs da schon nen geschwindigkeitsunterschied gibt.
Signatur von »RolfCE«

mb500

User

Beiträge: 64

Registriert am: 22. September 2010

Wohnort: Old Germany

Xbox360: Xbox360 Elite 120 GB , Xbox360 Jtag , Xbox360 Slim 250 GB Xkey , Xbox360 Slim 4GB weiß Xkey , Xbox360 Premium 60 GB

Rebooter/RGH: Jtag

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Samstag, 23. Februar 2013, 21:52

Jo das wäre mal interessant.
Signatur von »mb500« 1x XBOX 360 Elite 120 GB
1x XBOX 360 Slim 250 GB xkey + Wifi Dongle
1x XBOX 360 Slim 4 GB weiss xkey
1x XBOX 360 500 GB Jtag-Lian Li Case mit PC Lüftersteuerung

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!