Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 27. Dezember 2015, 19:56

Zurück zu Orginialzustand

Hallo Leute,

sicherlich gibt es einen entsprechenden Thread, jedoch kenne ich leider keine passenden Suchbegriffe.

Ich habe eine Xbox 360 Slim erstanden. Darauf findet sich wohl ein hacked system. Beim Start erscheint "Jboxdesign" und Freestyle dash 3. Gerne würde ich die Box in den Originalzustand zurückbringen.
Gibt es dazu eine Anleitung ? Oder gibt es eine möglichkeit die Box so zu starten dass MS gar automatisch ein Stock image installiert ?

Viele Grüße,
blaine

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 729

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 27. Dezember 2015, 21:14

Wenn die Konsole noch nicht auf der neusten Dashboardversion ist kannst du sie einfach per offiziellem Update in den Originalzustand zurückversetzen. Danach sollte allerdings der Chip ausgebaut oder zumindest GND oder Vcc abgelötet werden.

Das:
Systemupdate 2.0.17489.0 (Full)

Auf z.B. einen Stick (FAT32 formatiert) ins Hauptverzeichnis und ab damit in die Box. Sollte das Update nicht erkannt werden den Updateordner einfach $$ystemupdate nennen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monoblaine (06.01.2016)

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:41

Hi,

erst mal vielen Dank für deine Antwort.
Leider funktioniert keines der genannten Szenarien.

Es erscheint immer jBoxDesign 3.2. Unten rechts steht by jBox 360hacks

Noch eine Idee ?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 729

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:52

Kam es denn zu einem Update?
Pack das Update auf einen FAT32 formatierten Stick und nenne den Ordern $$ystemupdate, das ist extrem wichtig.

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 9. Januar 2016, 11:06

Hallo zusammen,

das Update wird nun gefunden, jedoch kann es "nicht verarbeitet werden" - Code 416B - 4451 - 1600 - 2446 - C810 - 1004
Im Internet finde ich dazu leider nichts.

Nachfolgend beschreibe ich, wie ich das Update gefunden habe:
launch.ini bearbeitet: live block aus, noupdater = false, Default = Hdd:\FreeStyle\default.xex auskommentiert.

Nun findet die Box das Update entweder per USB oder Internet. In beiden gegenseitig ausschließend getesteten Fällen erfolgt die Fehlermeldung.
Durch das auskommentieren des Default ist es nun auch so, dass FSD ja nicht mehr startet. Also hab ichs quasi alles kaputt gemacht -.-

Kann mir jemand weiterhelfen ? Was könnte ich tun ?

badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 9. Januar 2016, 11:13

Besitzt du ein Nandbackup von der Konsole?

Kaputt gemacht hast du nichts, du solltest nur schleunigst liveblock wieder aktivieren sonst hast du mit Pech demnächst ne gebannte Retail.
Dann unter default einfach wieder den Pfad zu FSD default.xex (meist HDD1/F3Rev775/default.xex) angeben und in der launch.ini speichern.

MfG

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 9. Januar 2016, 11:15

Danke für deine Antwort.
Nein - ein Backup habe ich leider nicht.

Hm, wie ändere ich nun die launch.ini wieder ? Komme per FTP nicht mehr drauf und bin auch nicht mehr im FSD / weiß nicht wie ich es starten soll.

badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 9. Januar 2016, 11:30

Findest du unter "Meine Spiele" das Xexmenü?

Wenn nicht lädst du dir hier aus dem Forum die Xexmenü Live Datei herunter, entpackst die auf nen Fat32 formatierten USB Stick in folgende Ordnerstruktur: Content/0000000000000000/C0DE9999 usw.

Das funktoiniert so allerdings nur, wenn du mindestens auf Dashboard 2.0.17439 bist.
Ansonsten musst du den Stick vorher noch an der Xbox einrichten und dann am PC mit einem Tool wie zB USBXtafgui darauf zugreifen und die Dateien in der beschriebenen Ordnerstruktur drauf kopieren.

Den dann an die Xbox stecken und du solltest das Xexmenü unter Meine Spiele finden.
Darüber kannst du dann auf alle Ordner und Dateien auf deiner Festplatte zugreifen.

Das du kein original Bakup besitzt ist in diesem Fall nicht besonders gut.
Den von we3dm4n beschriebenen Weg kenne ich nicht, daher kann ich da jetzt nicht sonderlich viel zu sagen.
Mit einem Nandbackup wäre es ziemlich einfach gewesen.

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 15. Januar 2016, 23:21

Ok - das habe ich geschafft. Vielen Dank für deine Hilfe.
Nun habe ich die Box wieder mit FSD3 laufen.
Jedoch möchte ich ja wieder in den Originalzustand.
Das Update auf dem USB Stick oder per Internet wird erkannt wenn ich FSD3 per 'default=' in der launch.ini auskommentiert habe.
Möchte ich das Update starten, so wird es heruntergeladen. Beim automatisch nachfolgenden Installieren erscheint jedoch die Fehlermeldung "nicht verarbeitet werden" - Code 416B - 4451 - 1600 - 2446 - C810 - 1004.


Kann mir dabei jemand helfen ?
Das wäre super

//EDIT

Hallo nochmals,

bin nun dann doch weitergekommen.
Die Fehlermeldung beim Update liegt wohl, laut Recherche, "an" meiner alten Kernelversion. Daher habe ich mittels xeBuild_GUI_2.097 ein aktuelles NAND Image zu 17489 erstellt und flashed. Funktioniert auch.

Genutzt habe ich folgendes Tutorial: http://digiex.net/guides-reviews/console…ebuild-gui.html

Wenn die Box nun mit dem Internet verbunden ist findet sie (wohl logischerweise) kein Update mehr. Zu XBL kann sie nicht verbinden - warum weiß ich nicht. Erhalte Fehler '8015190E'.
Also kam nach meiner Einschätzung die Idee 'ein Retail NAND Image' zu flashen als nächstes.
Wie ich aber lese scheint das gar nicht mal so einfach zu sein. Von wegen Spenderimage usw.
Kann mir da jemand sagen was ich tun sollte ?
Aus xeBuild habe ich folgende Konsoleninfos kopiert:


*** Some console information ***
CB Version: 9188
Serial number: 606137502305
Console region: PAL/Europe (0x02FE)
DVDKey: CC79956E00EC373F5970D98EFC3CC975
Console ID: 05584F2992
MFR-Date: 31-05-10
OSIG String: PLDS DG-16D4S 9504
FCRT.bin Required: False

Using xell-reloaded for Glitch hack
Including dashlaunch... Done!
Including custom dashlaunch settings (launch.ini)... Done!
Copying nand to data directory, this may take a while... Done!
Checking if SMC is Glitch or Retail...
Dumping current SMC... Done!
Checking SMC...
SMC is Glitch patched! it will be used the way it is...

[...]


---------------------------------------------------------------
output.bin image built, info:
---------------------------------------------------------------
Kernel : 2.0.17489.0
Console : Trinity
NAND size : 16MiB
Build : Glitch
Xell : power on console with console eject button
Serial : 606137502305
ConsoleId : bestimmt geheim ?
MoboSerial: 725662E113840235
Mfg Date : 05/31/2010
CPU Key : bestimmt geheim ?
1BL Key : bestimmt geheim ?
DVD Key : bestimmt geheim ?
CF LDV : 16
KV type : type2 (hashed - unchecked, master key not available)


Tipps werden dankend angenommen ;-)


Viele Grüße

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 16. Januar 2016, 00:43

Hallo nochmals,

bin nun dann doch weitergekommen.
Die Fehlermeldung beim Update liegt wohl, laut Recherche, "an" meiner alten Kernelversion. Daher habe ich mittels xeBuild_GUI_2.097 ein aktuelles NAND Image zu 17489 erstellt und flashed. Funktioniert auch.

Genutzt habe ich folgendes Tutorial: http://digiex.net/guides-reviews/console…ebuild-gui.html

Wenn die Box nun mit dem Internet verbunden ist findet sie (wohl logischerweise) kein Update mehr. Zu XBL kann sie nicht verbinden - warum weiß ich nicht. Erhalte Fehler '8015190E'.
Also kam nach meiner Einschätzung die Idee 'ein Retail NAND Image' zu flashen als nächstes.
Wie ich aber lese scheint das gar nicht mal so einfach zu sein. Von wegen Spenderimage usw.
Kann mir da jemand sagen was ich tun sollte ?
Aus xeBuild habe ich folgende Konsoleninfos kopiert:


*** Some console information ***
CB Version: 9188
Serial number: 606137502305
Console region: PAL/Europe (0x02FE)
DVDKey: CC79956E00EC373F5970D98EFC3CC975
Console ID: 05584F2992
MFR-Date: 31-05-10
OSIG String: PLDS DG-16D4S 9504
FCRT.bin Required: False

Using xell-reloaded for Glitch hack
Including dashlaunch... Done!
Including custom dashlaunch settings (launch.ini)... Done!
Copying nand to data directory, this may take a while... Done!
Checking if SMC is Glitch or Retail...
Dumping current SMC... Done!
Checking SMC...
SMC is Glitch patched! it will be used the way it is...

[...]


---------------------------------------------------------------
output.bin image built, info:
---------------------------------------------------------------
Kernel : 2.0.17489.0
Console : Trinity
NAND size : 16MiB
Build : Glitch
Xell : power on console with console eject button
Serial : 606137502305
ConsoleId : bestimmt geheim ?
MoboSerial: 725662E113840235
Mfg Date : 05/31/2010
CPU Key : bestimmt geheim ?
1BL Key : bestimmt geheim ?
DVD Key : bestimmt geheim ?
CF LDV : 16
KV type : type2 (hashed - unchecked, master key not available)


Tipps werden dankend angenommen ;-)


Viele Grüße

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 19. Januar 2016, 09:34

Hm ... niemand eine Idee ? Oder vielleicht eine Ahnung in welche Richtung ich suchen sollte ?

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 809

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 19. Januar 2016, 10:40

1. Dass du keine Verbindung zu XBL bekommst ist auch ratsam! Sonst kannst du dir den Rückbau eh sparen. :/
2. Wäre es nicht logischer gewesen die vorletzte Dashboardversion zu flashen und dann den Weg von weedman zu testen?

Mach das doch bitte einfach mal ...wenn das mit dem Update funktioniert, dann sollten wir da landen, wo wir hin wollen.

PS: Bitte unterlasse unbedingt diese Verbindungsversuche mit XBL wenn du noch immer nen hacked Dashboard hast!

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:53

S3ThCoLe danke für deine Antwort.

Ich habe deinen Ratschlag befolgt und bin zu xebuild 2.096 zurück gegangen. Da ist Kernel 17349 enthalten.

Nun da ich eine ältere Kernel Version habe wird auch das Update auf dem USB Stick wieder gefunden. Sobald ich den Stick einstecke. Die Meldungen bestätige ich mit 'Ja' ; danach wird neugestartet und Extrahiert. Sobald die Extraktion fertig ist erhalte ich wieder den Fehlercode (Bild anhängend).
Sagt der Code denn irgend jemand was ? Oder eine Idee wieso das Update nicht angewendet werden kann ? Eine Google Suche mit dem Code führte bisher immer zu der unbeantworteten Frage 'was denn zu tun sei'.
»monoblaine« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20160119_184947.jpg

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 729

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:13

Ist dein Laufwerk noch Original, d.h. nicht geflasht worden?

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:18

Das ist eine gute Frage ...
Die Box haben wir geschenkt bekommen.
Ich gehe jedoch stark davon aus dass es flashed wurde. Woran kann ich das erkennen ? Und welche Konsequenzen oder Möglichkeiten würden sich daraus ergeben ?

Übrigens habe ich jetzt einen Kommentar gefunden der behauptet dass dieser Code bedeutet die Box wäre banned. Vielleicht prüft das Update das ja selbst oder hat eine Banned-list.

Beiträge: 133

Registriert am: 8. März 2009

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Dienstag, 19. Januar 2016, 23:24

Wenn der Code beduetet das die Konsole gebannt ist, war sie entweder schon gebannt oder durch deine live connect versuche mit dem Hacked dash wurde sie gebannt (da die versuche erfolgreich waren) oder es wurde der LW-flash erkannt, was zum bann geführt hatte.

Das Update hat keinne banned-list. Die meldung kommt wenn du online gehen willst (und lässt dich logischerweise nicht online). Sonst ist es ein anderer Fehler.

monoblaine

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 27. Dezember 2015

Xbox360: Xbox 360 Slim

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Samstag, 6. Februar 2016, 19:32

Hallo,

zuerst vielen Dank an alle die mir helfen wollten.
Leider habe ich es nicht geschafft.

Nach all dem hick hack hatte ich nun eine aktualisierte Xbox.
Jedoch kann ich seit dem leider kein Kinect mehr verwenden.
Auch das Spielen von Originalen funktioniert nicht mehr (DVD nicht lesbar erscheint).
Kopiere ich spiele per FTP auf die HDD, so kann ich die super starten.

Ein Downgrade auf die ursprünglich installierte Version 16747.0 half leider auch nicht.
Wie bekomme ich denn das Kinect wieder zum laufen ?
Jedes mal wenn ich es einstecke und/oder ich den Kinect Tuner starten möchte, erzählt mir die Box dass ein Update notwendig sei.
Mit 16747 konnte vor meinen gescheiterten Versuchen Kinect nutzen

Folgendes hab ich schon probiert, leider auch erfolglos:
Kinect funktioniert nicht

Vielen Dank im Voraus

tt84

Stammuser

Beiträge: 823

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Montag, 8. Februar 2016, 08:37

*** Some console information ***
CB Version: 9188

Nach der CB sollte sich ein 13xxx Dash (oder jünger... ) oder frühes 14xxx Dash zum Zeitpunkt des Umbaus auf dem Nand befunden haben.
Deswegen mein Rat: Flashe ein 13xxx12xxx Dash (hacked) und versuchs dann nach weedmans Methode. Wenns dann immer noch nicht geht, bau dir ein Retail 12xxx mit XeBuild GUI etc. und flashe dieses. :) :) :)




Ach und noch was, kontrolliere als aller erstes deine Fusesets: http://free60.org/wiki/Fusesets

Fusesets 07-11:
CF LDV : 16




//EDIT:

Zitat

Nach der CB sollte sich ein 13xxx Dash (oder jünger... )

OSIG String: PLDS DG-16D4S 9504

Wie weedman schon angedeutet hat, muss dein Dash zur FW des LW passen und die FW auf dem LW muss 9504 sein! So steht es nun mal in der OSIG und danach muss sich richten! (Falls die LT+3.0 etc. geflasht wurde, zurück auf Stock 9504) Und dann mit Dash 12xxx auf der Xbox nebn Update wagen. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tt84« (8. Februar 2016, 09:05)


Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!