Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 5. September 2011, 22:12

Zusammenstellungen für Wasserkühlung

Vorwort:
Da hier im Forum oft genug die Frage aufkommt was man für eine Wasserkühlung brauch will ich hier eine zentrale Anlaufstelle schaffen.
Die hier gemacht Vorschläge sind als Empfehlung zu sehen und nicht als der Weisheit letzter Schluss. Für Fragen und Kritik bin ich selbstverständlich immer offen.


Der Kühler:
In meinen Zusammenstellungen ist der Kühler nicht aufgeführt, bitte sucht euch einen aus.

"XSPC X-Box 360" für Fat (CPU und GPU werden gekühlt)

"Liquid-Extasy X Box 360" für Fat (CPU, GPU und RAM werden gekühlt)

"XSPC Xbox 360" für Slim


Vorschlag 1 (der Sparsame)
Ein recht sinnvoller Kompromiss aus Preis und Leistung, von der Lautstärke als sehr leise bis fast unhörbar einzustufen.
Die Kompetenten werden extern untergebracht, das Laufwerk kann in der Konsole verbleiben.



Link


Vorschlag 2 (etwas mehr)
Hier geben wir etwas mehr aus, Leistung steht im Vordergrund, von der Lautstärke fast unhörbar.
Die Kompetenten werden extern untergebracht, das Laufwerk kann in der Konsole verbleiben.



Link


Vorschlag 3 (der BlackNoir)
Kurz, schei* aufs Geld, gib ihm was geht, von der Lautstärke ... Lautlos.
Die Kompetenten werden extern untergebracht, das Laufwerk kann in der Konsole verbleiben.

Zalman Reserator 1 v2 gebraucht ~ 100€ (die hier verbaute Pumpe fliegt raus)



Link

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BlackNoir« (6. September 2011, 06:46)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

redbull7 (05.09.2011), Tullaris (06.09.2011)

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 5. September 2011, 22:17

Hallo

Also das nenne ich mal Service! Top nur das Kühlmittel sollte man nicht vergessen........ :D :D

mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

Tullaris

Wenigposter

Beiträge: 19

Registriert am: 8. Januar 2011

Xbox360: Xenon JTag, Falcon LT+

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 6. September 2011, 05:54

Finde die Auflistung gut.
Kleine Korrektur bei Vorschlag drei:
16/10 Anschlüsse und 13/10 Schlauch dürften nicht zusammen passen oder?
Ansonsten Top :thumbsup:

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 6. September 2011, 06:46

Gefixt, danke.

DrMassacre

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 6. August 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 6. September 2011, 11:21

Bei Vorschlag 1 und 2 sind die Schlauch durchmesser wirklich zu klein, 13/10 sollten es schon sein. Und evtl als Vorschlag noch ein 140er Big Radiator.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 6. September 2011, 15:28

Der Schlauchdurchmesser ist ein sehr strittiges Thema, Jahrzehnte ist man mit 10/8 ausgekommen und auf ein mal langt es angeblich nicht mehr.

Meiner Meinung nach ist das viel Augenwischerei :thumbdown:

DrMassacre

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 6. August 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 6. September 2011, 17:24

Der Schlauchdurchmesser ist ein sehr strittiges Thema, Jahrzehnte ist man mit 10/8 ausgekommen und auf ein mal langt es angeblich nicht mehr.

Meiner Meinung nach ist das viel Augenwischerei :thumbdown:
Das mag sein, aber der Wasserdurchfluss wird durch den größten Widerstand bestimmt, und mit G1/4" Anschlüsse und 13/10 Schläuche sorgt man zumindest dafür, das der größte Widerstand der Kühler oder Radiator bleibt.

Und bei dein Vorschlag 1 wäre ein Phobya G-Changer 120 evtl. besser, der hat doppelte Kühlfläche und kostet nen 10er mehr.

Blitzur

Stammuser

  • »Blitzur« wurde gesperrt

Beiträge: 849

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 6. September 2011, 17:30

ähm, wie kann denn bei Variante 2 mit einem 2x140 radi das lw drinne bleiben, wenn alles intern verbaut wird? Oo

edit:// gerade gesehen extern :/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blitzur« (6. September 2011, 18:05)


Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 6. September 2011, 17:39

Indem die WaKü Komponenten extern verbaut werden, so wie es da auch steht!? :D
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

staucher

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registriert am: 20. Juni 2010

Rebooter/RGH: FB 14699

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 6. September 2011, 19:00

Variante 3 nutze ich selber mit xspc x360 kühler (G1/4 - 10/8] und 10x8mm Schlauch vom Baumarkt

warum willst die pumpe aus dem Zalman Reserator bauen? besser gehts nimmer 2.5l Wasser im Alu block inkl Pumpe. :thumbup:

meine Falcon v2 ist bis jetzt nie über 55°C Cpu/Gpu gekommen das ist für ein Passiv System einfach nur Top.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Mittwoch, 7. September 2011, 14:30

Die Pumpe ist Schrott und das ist noch freundlich.

Mit dem Austauschen steigert man die Kühlleistung enorm!

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Mittwoch, 7. September 2011, 14:56

Der Schlauchdurchmesser ist ein sehr strittiges Thema, Jahrzehnte ist man mit 10/8 ausgekommen und auf ein mal langt es angeblich nicht mehr.

Meiner Meinung nach ist das viel Augenwischerei :thumbdown:
Das mag sein, aber der Wasserdurchfluss wird durch den größten Widerstand bestimmt, und mit G1/4" Anschlüsse und 13/10 Schläuche sorgt man zumindest dafür, das der größte Widerstand der Kühler oder Radiator bleibt.

Und bei dein Vorschlag 1 wäre ein Phobya G-Changer 120 evtl. besser, der hat doppelte Kühlfläche und kostet nen 10er mehr.



Hallo

Schwachsinn! Der Schlauch kann in so einem System nie der größte Widerstand sein. Alleine schon die Durchmesser im Radiator oder Kühler sind so klein so einen kleinen Schlauch findest du gar nicht.


10/8 ist komplett ausreichend für so ein kleines System.

mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

Blitzur

Stammuser

  • »Blitzur« wurde gesperrt

Beiträge: 849

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Mittwoch, 7. September 2011, 16:07

Ich habe mir nr1 mal ein bisschen umgebastelt und so angepasst, dass es bis auf die Lüfter intern passt.
Die lüfter wären dann außen drann, was den vorteil hat, das man 2,5cm lüfter nehmen kann, welche leiser sind und das ist ja das ganze Ziel :P

Ich würde sie hineinpusten lassen, damit das ganze mainboard ansich noch luft abbekommt ;)

edit:// FUUUU, link is kaputt -.-
Also die sachen von nr 1, getauscht mit en hier und ohne lüfter, hab noch 2 bei mir.
http://www.aquatuning.de/product_info.ph…Pro-Acetal.html
http://www.aquatuning.de/product_info.ph…tor-Rev--2.html
http://www.aquatuning.de/product_info.ph…-Pro-10-LT.html

Was meine Frage wäre, ob da von den Anschlüssen her alles passt, wegen der schlauchdicke etc?
Winkel bräuchte ich 2 an dem Kühler, 1 für das AGB, ggf 2 für den Radiator und sonst nur "normale" anschlüsse ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Blitzur« (7. September 2011, 17:59)


DrMassacre

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 6. August 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Mittwoch, 7. September 2011, 17:23

Hallo

Schwachsinn! Der Schlauch kann in so einem System nie der größte Widerstand sein. Alleine schon die Durchmesser im Radiator oder Kühler sind so klein so einen kleinen Schlauch findest du gar nicht.


10/8 ist komplett ausreichend für so ein kleines System.

mfg
Dann verzapfe ich mal noch mehr "Schwachsinn" :) Auch wenn es leicht Offtopic wird, dieser Test http://www.hardwareluxx.de/community/f13…gts-792030.html zeigt sehr wohl, das sich nur durch verändern des Schlauchdurchmessers, die Durchfluss rate erhöhen ließ, auch wenn es bei den System keine Temperatur Verbesserungen gab, liegen die Vorteile auf der Hand. Kaum teuerer, besser zu verarbeiten, niedrigere Radien möglich, und der wichtigste Punkt, zitat: "Mir Persönlich hat es soweit geholfen das ich die Pumpen für die 60 Liter Durchfluss nicht mehr so hoch drehen lassen muss."
Und bei den meisten Systemen wird nun mal die Pumpe das lauteteste sein.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Mittwoch, 7. September 2011, 17:25

@Blitzur

Ich habe versucht ein System zu entwerfen was man intern unterbringen kann,

aber da wirst du dich mal mit Armin unterhalten müssen, der hat da die Erfahrung, nur so Passt es auf jeden Fall nicht!

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Mittwoch, 7. September 2011, 17:25

Hallo

@drmasswasweiss ich...........

Komplett uninteressant für so eine kleine Sache wie 2 so mickrige xbox Chips zu kühlen.

mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Mittwoch, 7. September 2011, 17:28

Ist ja schön das ihr euch einbringt, aber wenn sich hier noch einer an den Schlauchdurchmesser Aufgeilt lasse ich den Beitrag löschen :cursing:

Blitzur

Stammuser

  • »Blitzur« wurde gesperrt

Beiträge: 849

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Mittwoch, 7. September 2011, 17:37

Okay, dann frage ich, würde die zusammenstellung den von dem Schlauchradien und anschlüssen etc passen?
Nicht, dass die sachen dann nicht zusammenpassen ^^
Brauche ich für die pumpe extraanschlüsse oder so?

Ich habe nämlich schon länger geplant, seit dem ich den Kühler von dir bestellt hatte und auch schon alles durchgeplant :P
Habe auch google sketchup dateien in der 1x120 radi version mit 3,5" HDD, ich werde aber den 240 nehmen und die HDD rausnehmen.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Mittwoch, 7. September 2011, 17:50

Nimm Lieber die Version und nur mal so am Rande ... ne Laing ist Overkill 8)

Klick

Bei der kannst du Gewöhnliche 1/4 Zoll Anschlüsse benutzen :thumbsup:

Blitzur

Stammuser

  • »Blitzur« wurde gesperrt

Beiträge: 849

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Mittwoch, 7. September 2011, 17:56

Die kostet ja genau so viel? ^^
Wie laut ist die?
selbe maße?
Okay, also bei der könnte ich die geraden normalen anschlüsse benutzen, von dem du oben nur einen drinne hattest? :)
Okay, dann brauch ich jetzt 2 für die pumpe, 1 fürs abg, winkel brauch ich 2 fürn kühler, 2 für den radi, einen fürs agb.

Irgendwas vergessen? :P

Wie sieht es eig mit den XBox 360 Lüftern auf, wie viel verbrauchen die unter 12V?
Weil es wäre ja mal episch die 120mm über den orig Standartport laufen zu lassen oder übers FSD zu steuern :)

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Mittwoch, 7. September 2011, 18:02

Ich denke nicht das dir 120 Probleme machen werden, musst dir nur ein Adapterkabel bauen.

Habe ich für den versuch mit den 2x70mm Lüftern auch gemacht, hat ganz wunderbar funktioniert!

Blitzur

Stammuser

  • »Blitzur« wurde gesperrt

Beiträge: 849

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Mittwoch, 7. September 2011, 18:06

Ja klar werde ich da extra was löten müssen, das sollte auch kein Problem werden :P
Die Lüfter dürfen nur halt nicht zu viel ziehen um mir den mosfest? da nicht zu zerschießen.
Wie viel Watt oder wie man das misst ziehen die denn? ^^

edit:// hm, 80x80 ... ich hoffe das passt da rein :P

staucher

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registriert am: 20. Juni 2010

Rebooter/RGH: FB 14699

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Mittwoch, 7. September 2011, 23:33

Die Pumpe ist Schrott und das ist noch freundlich.

Mit dem Austauschen steigert man die Kühlleistung enorm!


Ich hatte vor Jahren schon eine Wakü im PC & eines kann ich dir sagen! Was der Radiator nicht schaffen tut runter zu Kühlen bringt dir auch beste Pumpe nichts.

Wenn deine Wassertemperatur allmählich steigt reißt dir eine andere pumpe auch keine besseren Temperaturen raus!

Und bei der Box reicht die Pumpe vom Zahlman.

sl33py_0x15

La Vida Loca

Beiträge: 282

Registriert am: 31. Oktober 2008

Xbox360: Xbox 360 Pro

LiNK User: sl33py_0x15

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Donnerstag, 8. September 2011, 04:11

Ich stells mal einfach hier rein, hoffe ist in Ordnung:

Anschlüsse 11/8 http://www.aquatuning.de/index.php/cat/c148_11-8mm.html Da gibt es verschiedene Farben, kann man sich aussuchen.

Ausgleichsbehälter: http://www.aquatuning.de/index.php/cat/c202_Innovatek.html Blau oder Rot, sind die günstigsten.

Pumpe: http://www.aquatuning.de/product_info.ph…iklagerung.html Wird an der ganz normalen Steckdose betrieben.

Schlauch: http://www.aquatuning.de/index.php/cat/c…mm--7-16--.html Es gibt ne Menge Farben, sucht euch was aus. Masterkleer gibt es bei vielen Farben, die kann ich empfehlen, haben einen guten biege Radius.

Wasserzusatz: Da verweise ich nicht auf Aquatuning, viel zu teuer. Fahrt an die Tankstelle eures vertrauen und besorgt euch G48!

Radiator: http://www.aquatuning.de/product_info.ph…-1-2-Black.html Ich verweise auf diesen, weil der für seine Größe eine enorme Kühlleistung hat.


Lüfter habe ich nicht mit rein genommen, da hat jeder eigene Meinungen, 120mm Lüfter passen zu der Aufzählung zu oben!!!

11/8 Schlauch ist Std. in der Computerkühlung und gibt keine Einschränkungen, lasst aber die Finger von einfachen Radis, mit nur einem Lüfter, es müssen zwei Komponenten gekühlt werden und da sollte man schon zu einem Dual greifen.

Ich hoffe konnte helfen.

sl33py_0x15
Signatur von »sl33py_0x15« "Unix is simple and coherent, but it takes a genius – or at any rate
a programmer – to understand and appreciate the simplicity."

Dennis Ritchie

Blitzur

Stammuser

  • »Blitzur« wurde gesperrt

Beiträge: 849

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Donnerstag, 8. September 2011, 13:28

Naja, ein 140er würde bei ner Falcon auch reichen, bei ner Jasper ja sogar ein 80! Oo
Gibt da so ein Video ^^
Ich werde nen 2x120 mit 3cm und 2x2,5 120 lüftern nehmen, das reicht dicke :D

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!